Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

     Wirtschaft: Nachrichten 
Wenige Bergleute ins Kalirevier        
                                       
Trotz der Schließung von allen deut-   
schen Steinkohlezechen sind wenige Koh-
le-Bergleute ins hessisch-thüringische 
Kali-Revier gewechselt. "Es sind nur   
einzelne Mitarbeiter aus dem Ruhrpott  
zu uns gekommen", sagte der Betriebs-  
ratsvorsitzende des Dünger- und Salz-  
produzenten K+S.                       
                                       
Das Kasseler Unternehmen bemüht sich um
neue Mitarbeiter und habe auch im Ruhr-
gebiet aktiv geworben. An seinem größ- 
ten Standort, dem Werk Werra, beschäf- 
tigt K+S 4400 Mitarbeiter, davon 2100  
Bergleute. Im Ruhrgebiet ist die Zahl  
der Bergleute drastisch gesunken.      
Airline Flybmi insolvent........... 134
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau