Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

               Eishockey: WM 
Tschechien zum 13.Mal Weltmeister      
                                       
Tschechien hat sich zum 13.Mal zum     
Weltmeister gekrönt. Die Gastgeber     
setzten sich im Endspiel in Prag mit   
2:0 gegen die Schweiz durch. NHL-Star  
David Pastrnak und David Kämpf erziel- 
ten spät die Tore für Tschechien, das  
zuletzt 2010 in Deutschland triumphiert
hatte. Die Schweizer, die im Viertel-  
finale das deutsche Team ausgeschaltet 
hatten, verpassten wie 2013 und 2018   
den großen Coup knapp.                 
                                       
Schweden sicherte sich Bronze durch ein
4:2 gegen den entthronten Titelvertei- 
diger Kanada. Es ist die erste Medaille
für Schweden seit dem WM-Triumph 2018. 
200 <<                            > 210
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau