Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

   Fußball: Champions League 
Debakel für Leipzig im Old Trafford    
                                       
ManUnited-Coach Solskjaer verzichtete  
überraschend auf Rashford in der Start-
elf. Dafür setzte er auf Greenwood, was
sich sofort auszahlte: Der 19-Jährige  
lief in abseitsverdächtiger Position   
halblinks Upamecano davon und schob an 
Gulacsi vorbei ein.                    
                                       
Nach dem Wechsel erhöhte RB das Tempo, 
spielte die Bälle direkter. Beide Teams
neutralisierten sich immer wieder im   
Mittelfeld. De Gea verhinderte den Aus-
gleich mit einer Glanzparade nach Kopf-
ball von Konate (65.). Dann startete   
die Show des eingewechselten Rashford, 
der dreimal humorlos zuschlug.         
200 <<                            > 210
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau