Fußball: Champions League

Leipzig gegen Atlético gefordert

RB Leipzig startet am Donnerstag in das Blitzturnier der Champions League. Die Sachsen treffen (21.00 Uhr) im Estádio José Alvalade von Lissabon auf den spanischen Spitzenclub Atlético Madrid. Erstmals muss Trainer Julian Nagelsmann dabei ohne den zum FC Chelsea gewechselten Timo Werner auskommen. Wer die Position des Top-Torjägers einnehmen soll, ließ der 33 Jahre alte Trainer offen.

Unklar ist laut Nagelsmann auch noch, ob Stürmer Patrik Schick und Linksverteidiger Marcel Halstenberg nach Rückenproblemen rechtzeitig fit werden.

>> Bayern: Davies mit Adduktorenproblemen