Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

     Sport: Die letzte Seite 
3.4.1971: Der Pfostenbruch am Bökelberg
                                       
Als am 3.April 1971 der Pfosten zu kra-
chen beginnt, sucht Herbert Laumen     
Schutz in der Embryohaltung. Hilflos   
liegt der Stürmer von Borussia Mönchen-
gladbach auf dem Rasen, als über ihm   
ein ganzes Tor zusammenbricht.         
                                       
Es ist ein morsches Stück Holz, das für
den kuriosesten Spielabbruch der Bun-  
desliga-Geschichte sorgt. Mit voller   
Wucht läuft Laumen nach einem Angriff  
in das Tor. Als er sich am Netz hoch-  
zieht, knickt der linke Pfosten kurz   
über der Grasnarbe ein. "Wenig später  
lag ich schon wie ein Fisch im Netz",  
sagt Laumen.                           
200 <<           1/3             mehr >
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/3
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau