Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

       Ratgeber: Nachrichten 
BGH verbietet "bekömmliches" Bier      
                                       
Brauer dürfen nicht mit "bekömmlichem" 
Bier werben. Dies entschied der Bundes-
gerichtshof. Damit wurde ein Schluss-  
strich unter einen seit Jahren schwe-  
lenden Bierstreit gezogen. Der Verband 
Sozialer Wettbewerb aus Berlin hatte   
2015 eine einstweilige Verfügung gegen 
die Leutkircher Brauerei erwirkt und   
die Werbung mit dem Begriff untersagt. 
                                       
Die dagegen gerichtete Revision von    
Brauereichef Härle blieb nun auch vor  
dem BGH erfolglos. Der Begriff "bekömm-
lich" sei eine gesundheitsbezogene An- 
gabe,die nach EU-Recht für Alkoholika  
nicht erlaubt sei (AZ.: I ZR 252/16).  
Unfälle: Dashcam-Bilder zulässig... 518
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau