Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

   Wirtschaft: boerse.ard.de 
US-Verbraucher in Kauflaune            
                                       
Unter den Unternehmen steht Apple im   
Rampenlicht.                           
Der iPhone-Konzern will nach Börsen-   
schluss seine neuesten Geschäftszahlen 
zum Weihnachtsquartal vorlegen.        
"Anleger werden auf mögliche Störungen 
der Produktion durch den Coronavirus-  
Ausbruch achten", sagte Naeem Aslam,   
Chef-Marktanalyst des Brokerhauses     
AvaTrade.                              
Schließlich lasse Apple seine Produkte 
in China zusammenbauen.                
                                       
                                       
                                       
28.01.2020, 20:02 Uhr                  
701 <<           1/3             mehr >
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/3
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau