tagesschau: Nachrichten

Bischöfe beraten in Fulda

Die katholischen Bischöfe sind in Fulda zu ihrer Herbstkonferenz zusammengekommen.

Katholische Initiativen forderten zum Auftakt des Treffens, die Reformen der Kirche zu beschleunigen. Man könne nicht warten, bis der Synodale Weg abgeschlossen sei und auch in Rom neue Weichen gestellt werden. Reformwillige Bischöfe müssten im Zweifel vorangehen, etwa bei der Geschlechtergerechtigkeit.

Auch der Vorsitzende der Konferenz, Bätzing, kritisierte konservative Reform-Bremser im Vatikan.