Wissen+Umwelt: Nachrichten

Mehr Hasen auf Äckern und Wiesen

Die gefährdeten Feldhasen haben sich in Deutschland leicht vermehrt. Etwa zwölf Tiere lebten 2019 nach Erhebungen des Deutschen Jagdverbands (DJV) auf einem Quadratkilometer Hasen-Lebensraum. Die Hasendichte stieg demnach von 11,8 Hasen pro Quadratkilometer im Frühjahr 2018 auf 12,4 Hasen im Frühjahr 2019.

"Nach dem zurückliegenden milden Winter stehen die Chancen damit gut, dass sich die Feldhasenbestände 2020 weiter erholen", teilte der DJV in Berlin kurz vor Ostern mit. Trotzdem ändert sich nichts daran, dass der Feldhase auf der Roten Liste gefährdeter Tierarten steht.

>> Jeder zehnte Mensch ist Linkshänder