Wissen+Umwelt: Nachrichten

Klimastudie: Längere heiße Sommer

Die Europäer müssen sich einer Klimastudie zufolge auf längere, heiße Sommer und auch auf Phasen mit intensivem Dauerregen einstellen. Lang anhaltende Wetterlagen im Sommer über Europa, dem Nordatlantik und auch Sibirien würden sich immer ähnlicher und begünstigten Extrem-Wetter, heißt es in der Untersuchung des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung. Daher müsse mit mehr und auch stärkere sowie gefährlichere Wetterereignisse gerechnet werden.

Vor allem in Europa hätten die anhaltenden Wetterlagen in den vergangenen Jahren an Zahl und Stärke zugenommen.

>> EZB will Banknoten neu gestalten