Fußball: UEFA EURO 2024

Spanien stellt Torrekord auf

Europameister Spanien hat im Turnierverlauf einen Torrekord aufgestellt. Insgesamt 15 Treffer erzielte das Team von Trainer Luis de la Fuente und übertraf damit den bisherigen französischen EM-Rekord aus dem Jahr 1984 (14 Tore). Einen großen Beitrag leistete dazu EM-Topscorer Dani Olmo mit drei Toren und zwei Vorlagen.

Dem mit nun vier Titeln alleinigen Rekord-Champion gelang dabei in jedem seiner sieben Spiele mindestens ein Tor. Außerdem hatte nie zuvor ein Team bei einer EM alle Partien nach 90 bzw. 120 Minuten für sich entschieden.

>> Spanier Rodri ist bester Spieler