Fußball: EM der Frauen

Keine Vorgaben durch den Verband

Die DFB-Frauen gelten nicht als Favoritinnen - die Zeiten, in denen sie serienweise Titel holten, sind schon länger vorbei. In den Corona-Jahren fehlten fordernde Gegner. Personell geschwächt gab es beim Vorbereitungsturnier im Februar ein 1:1 gegen Spanien sowie Niederlagen gegen Kanada und England und zuletzt das unerwartete 2:3 in Serbien.

DFB-Präsident Bernd Neuendorf spricht keine Zielvorgabe für den achtfachen Meister aus: "Ich bin keiner, der sagt, sie müssen ins Halbfinale oder Finale kommen, sonst wäre es eine Riesenenttäuschung für den deutschen Fußball."

>> Zwei Ausfälle bei Österreich