ARD Text: Extra

Urlaubsländer I-O: So ist der Stand

Italien: Reisende aus der EU oder aus dem Schengenraum dürfen ohne Beschränkungen nach Italien einreisen. Sie müssen - anders als Besucher aus Nicht- EU-Ländern - auch nicht in Quarantäne. In Geschäften, Zügen oder anderen geschlossenen Räumen gilt Maskenpflicht. An Stränden müssen Distanzregeln eingehalten werden.

Irland: In der Republik sind Reisen wieder erlaubt, auch auf die Inseln. Wer aus einem anderen Staat anreist, muss derzeit für 14 Tage in Selbstisolation. Ab 20.Juli sind Lockerungen für einzelne Einreiseländer zu erwarten.

Island: Die Insel im Nordatlantik gibt Urlaubern seit Mitte Juni die Möglichkeit, sich direkt bei der Einreise auf Corona testen zu lassen - als Alternative zur seit April vorgeschriebenen 14-tägigen Quarantäne nach der Ankunft.

Kroatien: Kroatien erlaubt Bundesbürgern die Einreise ohne Nachweis bestimmter Gründe. Man muss an der Grenze lediglich erklären, wo man sich aufhalten wird und wie man erreichbar ist.

Luxemburg: An den Grenzen zu Luxemburg gibt es keine Grenzkontrollen und keine Einreisebeschränkungen.

Malta: Nach Malta dürfen Bürger aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und vielen weiteren Ländern Europas, die als "sicher" eingestuft sind, in der Regel wieder ohne Beschränkungen einreisen. Allerdings dürfen sie in den vergangenen 14 Tagen nicht außerhalb dieser "sicheren" Länder gewesen sein. Nach Angaben des AA messen die Malteser bei der Ankunft die Körpertemperatur.

Niederlande: Der Holland-Urlaub ist wieder möglich. Urlaubsunterkünfte müssen aber unbedingt vorab reserviert werden, mahnen die Behörden. Das gilt auch für Restaurants und Museen.

Norwegen - Reisewarnung gilt noch: Die Norweger heben ab kommendem Mittwoch ihre Reisebeschränkungen für Menschen aus vielen europäischen Staaten mit zufriedenstellenden Corona-Zahlen auf - darunter auch Deutschland. Dann dürfte auch die deutsche Reisewarnung aufgehoben werden. Die Pflicht zur zehntägigen Quarantäne nach der Ein- oder Rückreise nach Norwegen fällt dann weg.

Österreich: Deutsche haben freie Fahrt nach und durch Österreich; Ausnahmen gelten noch für Personen aus dem Kreis Gütersloh, die einen negativen Corona- Text vorweisen müssen.

>> Urlaubsländer P-Z: So ist der Stand