Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

     Wirtschaft: Nachrichten 
Brückeneinsturz: Allianz betroffen     
                                       
Der Versicherer Allianz ist gleich     
zweifach vom Brückeneinsturz in Genua  
betroffen. Der Konzern gehört nicht nur
zu den Versicherern des Bauwerks, son- 
dern ist auch an der Betreibergesell-  
schaft Autostrade per l'Italia betei-  
ligt, wie eine Allianz-Sprecherin be-  
stätigte.                              
                                       
Die Allianz gehöre als kleiner Partner 
einem Konsortium an, das das Bauwerk   
versichert habe, hieß es. Die Beteili- 
gung bewege sich im einstelligen Pro-  
zentbereich. Im Sommer 2017 hatte sich 
ein Konsortium um die Allianz mit 6,94%
an Autostrade per l'Italia beteiligt.  
Tesla-Aktien geben nach............ 135
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau