Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

              Sport: Fußball 
Die größten Probleme des Hamburger SV  
                                       
Der Hamburger SV ist ein Dauerpatient. 
Das einzige noch nie abgestiegene Grün-
dungsmitglied der Fußball-Bundesliga   
war einst ein Vorzeige-Verein. Er war  
Europapokalsieger der Landesmeister    
(1983) und der Pokalsieger (1977) und  
gehörte zu Europas Bel Etage.          
                                       
Lange ist es her. Derzeit reicht es ge-
rade zu einem Platz zwischen Relegation
und maximal Platz zehn. Viel Arbeit al-
so für den neuen Trainer Markus Gisdol,
der am Montag in Hamburg vorgestellt   
und dann seine erste Einheit leiten    
wird. Er muss rasch die zentralen Pro- 
bleme angehen.                         
200 <<           1/3             mehr >
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/3
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau