Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

         Kultur: Nachrichten 
Museum erhält Wertpapier-Schatz        
                                       
Das Deutsche Historische Museum erhält 
eine Sammlung mit 900 historischen     
Wertpapieren, darunter auch Anleihen   
zur Absicherung von Reparationszahlun- 
gen nach dem Ersten Weltkrieg.         
                                       
Das Geschenk des Bundesamtes für zent- 
rale Dienste und offene Vermögensfragen
enthalte Dokumente aus dem sogenannten 
Reichsbankschatz sowie Anleihen der    
Länder Baden, Bayern, Preußen und Thü- 
ringen, der Reichsbahn und Reichspost, 
teilte das Museum mit. Mit den Dawes-  
und Young-Auslands-anleihen von 1924   
und 1930 habe das Deutsche Reich die   
Reparationszahlungen abgesichert.      
Berlin: Millionen für Kulturbauten. 404
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau