Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

         Medien: Nachrichten 
ZDF: 116 Mio.Euro fehlen               
                                       
Das ZDF rechnet für 2018 mit einem     
Fehlbetrag von 116 Mio.Euro. Die Ge-   
samtaufwendungen liegen bei 2,374 Mrd. 
Euro. Das geht aus dem Haushaltsplan   
hervor, der vom ZDF-Fernsehrat geneh-  
migt wurde. Der Fehlbetrag soll aus    
Rücklagen kompensiert werden.          
                                       
ZDF-Intendant Bellut sagte, bei den    
Einsparungen im Personalbereich sei das
ZDF im Plan. "Mehr geht nicht ohne     
spürbare Abstriche in der Qualität     
unserer Programme." Das ZDF baut nach  
eigenen Angaben bereits seit 2012      
Personal ab. Bis 2020 sollen rund 560  
Vollzeitstellen wegfallen.             
Döpfner verkauft Springer-Aktien... 425
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau