Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

          Nachrichten Medien 
Blogger in Bangladesch getötet         
                                       
Einen Monat nach dem Macheten-Mord an  
dem religionskritischen Blogger Abhijit
Roy ist in Bangladesch erneut ein Autor
getötet worden. Drei Männer hätten den 
30 Jahre alten Washiqur Rahman Babu im 
Zentrum der Hauptstadt Dhaka mit schar-
fen Waffen angegriffen, sagte ein Spre-
cher. Zunächst war laut Polizei nicht  
klar, was Babu schrieb und auf welcher 
Website er es veröffentlichte.         
                                       
Zwei Verdächtige seien festgenommen und
eine Machete beschlagnahmt worden. Die 
Polizei geht davon aus, dass muslimi-  
sche Extremisten für den Tod von Roy im
Februar verantwortlich waren.          
Kriegsblinden-Preis: Drei nominiert 425
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau