Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

         Medien: Nachrichten 
Brenner-Preis an Spiegel-Autoren       
                                       
Ein Autorenteam des Magazins "Der Spie-
gel" erhält in diesem Jahr den Otto    
Brenner Preis für kritischen Journalis-
mus. Wie die gleichnamige Stiftung der 
Gewerkschaft IG Metall in Frankfurt    
mitteilte, werden Kristina Gnirke,     
Isabell Hülsen und Martin U.Müller für 
die Titelgeschichte "Ein krankes Haus" 
über den Asklepios-Konzern ausgezeich- 
net.                                   
                                       
Der in der "Spiegel"-Ausgabe Nr.51/2016
erschienene Beitrag leiste "schonungs- 
lose Aufklärung über die Missstände im 
Gesundheitswesen", hieß es. Der erste  
Preis ist mit 10.000 Euro dotiert.     
Lew Kopelew Preis ehrt Can Dündar.. 425
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau