Hintergrund tagesschau

Atomkonflikt mit dem Iran (1/2)

Worum geht es? Die fünf UN-Vetomächte und Deutschland wollen das Potenzial des Iran, Atomwaffen zu produzieren, einschränken.

Der Iran hat immer wieder erklärt, kein Interesse an Nuklearwaffen zu haben. Ihm gehe es allein um ein Programm zur zivilen Nutzung von Kernenergie. Die Führung in Teheran will dazu die Kapazitäten zur Anreicherung von Uran ausweiten. Gleichzeitig strebt der Iran ein Ende der internationalen Sanktionen an.

Wo liegt der Knackpunkt? Im Kern geht es um die Frage, wie viel Uran der Iran anreichern darf. In dieser Frage besteht keine Einigkeit.

Ziel der Verhandlungen ist es, dem Iran die zivile Nutzung der Atomtechnologie zu erlauben, ihm aber die Möglichkeit zu nehmen, Atomwaffen zu entwickeln.