Fußball Sport

Australien ist Asienmeister

Die australische Nationalmannschaft ist zehn Jahre nach ihrem Wechsel des Kontinentalverbandes erstmals Asienmeister. Der Gastgeber bezwang Südkorea in einem dramatischen Finale 2:1 nach Verlängerung und sicherte sich den Titel.

Luongo (43.) hatte die Aussies in Führung gebracht, es war das 1.Gegentor Südkoreas im Turnier. Die Fans bereiteten sich schon auf eine Riesenparty vor, als Son in der 91.Minute Socceroos-Torhüter Ryan überwand. Troisi (105.) traf dann zum Sieg. Für Südkoreas Coach Uli Stielike wäre es der erste Triumph als Trainer gewesen.