Sport: Formel 1

Sauber stellt neuen Boliden vor

Als zweiter Formel-1-Rennstall nach Williams hat Sauber seinen Boliden für die Saison 2017 präsentiert. Die Schweizer, für die Pascal Wehrlein neben dem Schweden Marcus Ericsson im Cockpit sitzen wird, stellten den C36, mit dem sie in ihre 25. Saison in der Königsklasse gehen, im Internet vor.

Allerdings geht Sauber mit zwei Handicaps in die neue Saison: Wehrlein verpasst wegen einer Rückenverletzung den Testauftakt in Barcelona. Zudem muss Sauber auf den Ferrari-Motor von 2016 zurückgreifen und dürfte damit der Konkurrenz deutlich unterlegen sein.

>> Rio: obere Hälfte (1.440.000 $)