Zurück Weiter

Formel 1 Sport

Mercedes bestraft Rosberg

Nach der Eskalation im Duell zwischen Nico Rosberg und Lewis Hamilton hat Mercedes Rosberg als Schuldigen des Unfalls beim GP von Belgien bestraft. Während eines Meetings "übernahm Nico die Verantwortung. Er entschuldigte sich für seine Fehleinschätzung", hieß es in einer Mitteilung von Mercedes.  
Das Team habe eine "angemessene Disziplinarmaßnahmen" ausgesprochen, ins Detail ging man dabei nicht. Jedoch rief Mercedes vor dem Rennen in Monza auch den Burgfrieden aus, "die Fahrer dürfen für den Rest der Saison weiter frei gegeneinander fahren, hieß es.
Zurück Weiter