Sport: Motorrad

Erste Punkte für Öttl, Schrötter raus

Motorrad-Pilot Philipp Öttl (KTM) hat beim Großen Preis von Amerika nur knapp den dritten Podiumsplatz seiner Karriere verpasst. Der 21-Jährige wurde im Moto3-Lauf von Austin/Texas nach einer starken Vorstellung Sechster und holte beim Sieg des Spaniers Jorge Martin (Honda) seine ersten Punkte der WM- Saison.

Marcel Schrötter (Kalex) kam dagegen nach einem Sturz mit dem Schrecken davon. Der 25-Jährige stürzte 12 Runden vor Schluss, erlitt aber keine schwerwiegenden Verletzungen. Es gewann Francesco Bagnaia vor Alex Marquez.

>> 3.WM-Lauf: GP von Texas in Austin