Zurück Weiter

Leichtathletik Sport

Deutsche Meisterschaften starten in Ulm

Die deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Ulm beginnen am Freitag mit einem Novum. Erstmals werden die Titelkämpfe der Kugelstoßer nicht im Stadion ausgetragen, sondern auf dem Münsterplatz. Bei den Männern ist Doppel-Weltmeister David Storl der Topfavorit. Er strebt seinen vierten Meistertitel in Serie an. Vizeweltmeisterin Christina Schwanitz ist bei den Frauen Favoritin.

Im Donaustadion von Ulm finden am Samstag und Sonntag die weiteren Wettbewerbe statt. Es ist die letzte Chance für die DLV-Athleten, sich für die EM in Zürich (12.-17.8.) zu qualifizieren.

Zurück Weiter