Sport: Leichtathletik

Diamond-League: Storl sucht seine Form

Die deutschen Leichtathleten haben auch am zweiten Tag des Diamond-League Meetings in Eugene/Oregon die vorderen Platzierungen verpasst. Während sich der zweimalige Kugelstoß-Weltmeister David Storl mit Rang fünf begnügen musste, scheiterte der frühere Stabhochsprung-Weltmeister Raphael Holzdeppe an seiner Einstiegshöhe von 5,41 m. Dreisprung-Europameister Max Heß wurde Siebter.

Im Kugelstoßen gewann Olympiasieger Ryan Crouser (USA) einen hochklassigen Wettbewerb mit 22,43 m vor dem Neuseeländer Tom Walsh und Joe Kovacs (USA).

>> Diamond-League, Ergebnisse