Sport: Olympia

Olympia-Held Toba schreibt EM-Start ab

Olympia-Held Andreas Toba hat nach seiner Kreuzband-OP einen Start bei der EM in Rumänien im kommenden Frühjahr abgeschrieben. "Ich denke nicht, dass ich es bis zur EM schaffe. Mein großes langfristiges Ziel sind die Olympischen Spiele 2020 in Tokio", sagte der Hannoveraner in einem Interview der "Berliner Morgenpost".

Der deutsche Mehrkampf-Meister hatte in Rio bei der Bodenübung einen Kreuzbandriss erlitten und dennoch am Pauschenpferd weitergeturnt. Damit hatte Toba großen Anteil am Erreichen des Team-Finals der deutschen Riege.

>> Rio: Tourismusbranche jubelt