Sport: Fußball

FC Sevilla folgt Barcelona ins Finale

Der FC Sevilla ist dem FC Barcelona ins Endspiel des spanischen Pokals gefolgt. Der Fünfte der Primera Division kam im Rückspiel der Copa del Rey beim Ligarivalen Celta Vigo zu einem 2:2 (0:1), das Hinspiel hatte Sevilla bereits 4:0 gewonnen. Aspas (35./55.) traf für die Gastgeber, Banega (57.) und Konopljanka (87.) glichen für Sevilla aus. Zudem schoss Vigos Guidetti (60.) einen Foulelfmeter an den Pfosten.

Cup-Verteidiger Barcelona hatte sich am Mittwoch 1:1 vom FC Valencia getrennt und damit das Endspiel um die Copa del Rey erreicht. Es findet am 21.Mai statt