Zurück Weiter

Sa 18.10.14

16.00 - 16.30
W wie Wissen: Mythos Team

Tauzieh Experiment

W]wie Wissen lädt Passanten im Park zum Tauziehen ein. Dahinter verbirgt sich ein sozialpsychologisches Experiment zur Teamarbeit.

Ein Messgerät misst die Zugkraft. Das überraschende Ergebnis: Vergleicht man die Gruppenleistung mit der rechnerischen Summe der Einzelleistungen, dann ist die Gruppenleistung immer schwächer. Woran kann das liegen? Ist es eher ein "Koordinationsproblem" oder doch unbewusst die Motivation?

Toyota und Volvo - zwei Ansätze zur Teamarbeit (1)

Henry Fords Einführung des Fließbands im Jahr 1913 hat die Autoherstellung revolutioniert. Ford produziert dadurch Stückzahlen, die alle Vorstellungen übersteigen: Es ist die Geburtsstunde der Massenproduktion.

Diese Massen will auch der Automobilhersteller Toyota erreichen mit Hilfe von "Kaizen" - der ständigen Bestrebung nach Verbesserung.

Toyota und Volvo - zwei Ansätze zur Teamarbeit (2)

In Schweden steht die Autoindustrie in den 1970er-Jahren vor einem anderen Problem. Es fehlten geeignete Mitarbeiter.

Volvo erbaut ein völlig neu konzipiertes Werk. Hier sind Arbeitskräfte in Teams organisiert, die relativ autonom agieren. W]wie Wissen erzählt, welcher Organisationsansatz besser funktionierte.

Jagd der Wüstenbussarde

Nicht nur der Mensch arbeitet in Teams. Auch Tiere jagen gemeinsam im Team. In der Sonora-Wüste in Nordamerika jagen beispielsweise Bussarde in Rudeln. So hat jedes Mitglied der Bussard-Familie seinen festen Platz in der Jagdorganisation.

Angefangen von den Einjährigen, die die Beute aufscheuchen bis zu den Elterntieren, die die Beute stellen und erlegen. Am Ende erhalten alle auch ihren Lohn: Die Beute wird gerecht aufgeteilt

So wird man Westmeister

Deutschland ist wieder Weltmeister! Neben hochtalentierten Einzelspielern war es ihr Teamgeist, der die Mannschaft soweit getragen hat. Ein Team braucht vor allem eine motivierende Aufgabe.

W]wie Wissen erzählt, welche Eigenschaften und Strukturen ein Team noch haben muss um erfolgreich zu sein, oder eben Weltmeister zu werden.

Teamarbeit retten Leben (1)

Psychologen versuchen, Ärzte und Pflegepersonal zu Teamplayern zu schulen. Kein leichtes Unterfangen, doch es kann Leben retten.

Ob beim Rettungseinsatz vor Ort, in einer Notfallambulanz oder bei einer Routine-Operation in der Klinik: Patienten werden von Teams behandelt. Doch Studien zeigen: Es hapert oft beim Teamwork zwischen Ärzten, Pflegern und Krankenschwestern.

Teamarbeit retten Leben (2)

W]wie Wissen zeigt Kliniken die Simulationszentren einrichten, in denen Notfall- und OP-Teams geschult werden. Einer der Vorreiter ist dabei das Universitätsspital Zürich.

Weitere Informationen im Internet:

http://www.daserste.de/wwiewissen/

Zurück Weiter