Zurück Weiter

Kalenderblatt

Historische Daten: 21.April
1997 Erstmals werden Urnen für eine Bestattung im Weltraum ins All geschossen
1989 Die Firma Nintendo bringt die Spielekonsole "Game Boy" auf den Markt
1988 München: Ein psychisch Kranker verübt ein Schwefelsäure-Attentat auf 3 Dürer-Bilder in der Alten Pinakothek. Der Schaden liegt bei 100 Mio.Mark
1983 Wiedereröffnung der Wartburg nach langjähriger Renovierungszeit
1967 Griechenland: Oberst Papadopoulos putscht sich an die Macht. Die Militärdiktatur wird 7 Jahre dauern
1961 Generäle putschen in Algier gegen die französische Algerienpolitik. Das Ende des Kriegs und die Freiheit Algeriens werden so möglich
1960 Die neu geschaffene Stadt Brasilia wird eingeweiht und löst Rio de Janeiro als Hauptstadt Brasiliens ab
1946 Berlin: Beginn des "Vereinigungsparteitags" von KPD und SPD zur SED
1933 Der in Deutschland verbotene Spielfilm "Das Testament des Dr. Mabuse" von Fritz Lang hat in Budapest Premiere
1918 1.Weltkrieg: Der "rote Baron" von Richthofen wird über Frankreich abgeschossen
1873 Frankfurt: Bei der Niederschlagung des "Bierkrawalls" wegen zu hoher Preise werden 20 Menschen getötet
1845 Albert Lortzings Oper "Undine" wird in Magdeburg uraufgeführt
1831 Bremen: Die Serienmörderin Gesche Gottfried wird hingerichtet. Sie vergiftete 15 Menschen
753 v.Chr. Legende: Der von einer Wölfin gesäugte Romulus gründet auf sieben Hügeln die Stadt Rom
Zurück Weiter