Sport: Olympia

Achter mit bewährten Kräften

Mit einem Rückkehrer und insgesamt fünf Olympiasiegern von London nimmt der Deutschland-Achter in Rio erneut Gold ins Visier. Nach seiner Bandscheiben-OP wird der Berliner Andreas Kuffner wieder auf einem der begehrten Rollsitze im Flaggschiff des Deutschen Ruderverbandes (DRV) Platz nehmen.

Kuffner hatte vor vier Jahren ebenso olympisches Gold gewonnen wie Maximilian Reinelt, Richard Schmidt, Eric Johannesen und Steuermann Martin Sauer. Komplettiert wird das DRV-Paradeboot durch Malte Jakschik,Maximilian Munski, Felix Drahotta und Hannes Ocik.

>> Keine weitere Chance für DVV-Team