Sport: Olympia

Doping-Redaktion vor Ort in Rio

Trotz aller Vorfreude auf die Spiele hält der Dopingskandal in der russischen Leichtathletik die Sportwelt in Atem. ARD-Journalist Hajo Seppelt hatte 2014 mit seinen Recherchen systematisches Doping in Russland belegt. Seine TV-Dokumentationen fanden ein großes internationales Medienecho und führten zu Rücktritten sowie Suspendierungen hochrangiger Funktionäre in Sportverbänden und Anti-Doping-Einrichtungen.

In Rio recherchiert der Investigativjournalist vor Ort und unterstützt mit seiner Expertise die kritische Sportberichterstattung in der ARD.

>> ARD-Olympiasong "Games of Passion"