Sport: NFL Football

Underdog Eagles besiegt die Patriots

Die Philadelphia Eagles haben dank einer ganz starken Offensivleistung zum ersten Mal den Super Bowl gewonnen. In der 52. Auflage des Spiels um den Titel in der NFL entthronte der Außenseiter den Titelverteidiger New England Patriots in Minneapolis vor 73.000 Zuschauern im US-Bank-Stadium mit 41:33.

Das Team von Quarterback Nick-Foles verhinderte damit den 3. Sieg in Serie der Patriots um den Star-Spielmacher Tom Brady. Das punktreiche Finale bot gute Läufe, Trickspielzüge,lange Pässe, aber auch verpasste Kicks. Die Eagles gaben nur einmal kurz die Führung ab.