Extra: Ophüls-Filmfestival

Stern (Anatol Schuster)

Die 90-jährige Holocaust-Überlebende Frau Stern will sterben. Sie versucht, an eine Waffe zu kommen. Ihre Enkelin will ihr mit Vernissagen und Partys die Lust am Leben zurückgeben.Die Themen Alter und Tod geht der Film tabulos und unbeschwert an.

Statt tragisch und schwer ist er oft lustig und leicht. Das schafft die Protagonistin Ahuva Sommerfeld - und das als Laie! Sie verleiht dem Film eine dokumentarisch anmutende Authentizität. Insgesamt ist der Film eine ungewöhnliche, unterhaltsame No-Budget- Produktion, ein kleines Kunstwerk. Michael Schmitt

>> Endzeit (Carolina Hellsgard)