Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

 Aus aller Welt: Nachrichten 
Krise: 35% trinken mehr Alkohol        
                                       
Der Alkoholkonsum ist bei einem Drittel
der Erwachsenen in Deutschland seit der
Coronakrise gestiegen. Zu diesem Ergeb-
nis kommt eine Studie, die das Zentral-
institut für Seelische Gesundheit (ZI) 
in Mannheim in Kooperation mit dem     
Klinikum Nürnberg durchgeführt hat.    
                                       
35,5% der mehr als 3000 an der Studie  
Teilnehmenden gaben bei der anonymen   
Online-Umfrage an, während der Pandemie
mehr oder viel mehr Alkohol getrunken  
zu haben als zuvor. Die Erhebung ist   
nicht repräsentativ, liefert aber erste
Erkenntnisse über die Konsumgewohnhei- 
ten während der Ausgangsbeschränkungen.
Betrug bei Corona-Hilfe: Mehr Fälle 137
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau