Aus aller Welt: Nachrichten

Fast 12 % im Staatsdienst tätig

Vor allem als Folge eines Personalzu­wachses in Schulen und Kitas hat sich die Zahl der Beschäftigten im Staats­dienst in Deutschland im vergangenen Jahr erhöht. Rund 5,3 Millionen Men­schen waren 2023 im öffentlichen Dienst beschäftigt, 60.800 Beschäftigte bzw. 1,2 % mehr als 2022, so das Statisti­sche Bundesamt. Damit arbeiteten 2023 knapp 12 % aller Erwerbstätigen in Deutschland im Staatsdienst.

Die Schulen verzeichneten ein Beschäf­tigtenplus von 18.900 Lehrkräften auf 1,03 Millionen. Die Pensionierungswelle im Schuldienst habe sich abgeflacht.

>> Mobile Arbeit: Mehr Produktivität