Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

         Wetter: Deutschland 
Deutschland morgen                     
                                       
Nachts im Süden schauerartiger, teils  
gewittriger Regen, Gefahr von Starkre- 
gen. Im Norden ebenfalls einzelne      
Schauer. Dazwischen locker bis gering  
bewölkt, trocken. Minimal 18 bis 10    
Grad. Zum Morgen hin im Nordwesten     
kräftig auffrischender Wind.           
                                       
Morgen Wechsel aus Sonne und Wolken,   
im Verlauf von der Nordsee her aufkom- 
mender schauerartiger Regen, teils     
kräftig, vereinzelt Gewitter. Auch     
südlich der Donau Regen, aber nachlas- 
send. Dazwischen überwiegend heiter.   
Dazu 18 bis 26 Grad. Häufig windig, im 
Norden Sturmböen möglich.              
170 <<    Quelle: WetterWelt      > 173
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau