Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

         Kultur: Nachrichten 
Russland gedenkt Solschenizyn          
                                       
In Russland ist an den vor 100 Jahren  
geborenen Schriftsteller und Dissiden- 
ten Alexander Solschenizyn (1918-2008) 
erinnert worden. Präsident Wladimir    
Putin nahm in Moskau an der Eröffnung  
eines Denkmals für den Autor der Lager-
chronik "Archipel Gulag" und Literatur-
nobelpreisträger von 1970 teil.        
                                       
Ersten Ruhm errang Solschenizyn 1963   
mit dem Roman "Ein Tag im Leben des    
Iwan Denissowitsch", der auf eigenen   
Erfahrungen als politischer Häftling   
beruhte. 1974 bürgerte die Sowjetunion 
den Kritiker aus. Erst 20 Jahre später 
konnte er in seine Heimat zurückkehren.
Weniger Haushalte kaufen Bücher.... 404
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau