Kalenderblatt

Geburtstage: 25.Mai
1975 Lauryn Hill (Sängerin)
Die Frontfrau der "Fugees" gewann 1999 als erste weibliche Künstlerin fünf Grammys für ihr Soloalbum
1970 Monica Lierhaus (Moderatorin)
2004 kam sie als erste Moderatorin ins "Sportschau"-Team. 2009 musste sie sich nach einer Gehirn-OP mit Komplikationen neue Ziele setzen
1963 Mike Myers (Schauspieler)
Als "Austin Powers" parodierte er Geheimdienstfilme: "groovy..."
1948 Klaus Meine (Sänger)
1969 schloss er sich den "Scorpions" an. Er schrieb und komponierte "Wind of change"
1939 Ian McKellen (Schauspieler)
Ob Schurke ("X-Men") oder weiser Zauberer ("Herr der Ringe"), der Brite ist enorm vielseitig. 1990 wurde er von der Queen zum Ritter geschlagen
1927 Robert Ludlum (Schriftsteller)
Er begann jeden Morgen um vier Uhr dreißig mit dem Schreiben und erfand die Geheimagentenfigur Jason Bourne (+12.3.2001)
1926 Max von der Grün (Schriftsteller)
Sein Erfolgsbuch "Vorstadtkrokodile" über eine Kinderbande wird heute noch in Schulen gelesen (+7.4.2005)
1904 Lizzi Waldmüller (Sängerin)
Die Österreicherin sang "Du hast Glück bei den Frau'n, Bel Ami!" und spielte im gleichnamigen Film die Rachel (+8.4.1945)
1887 Pater Pio (Priester)
Ab 1918 bemerkte er die Wundmale Christi an sich, danach auch als Wunderheiler und Prophet unterwegs. Heute einer der populärsten Heiligen Italiens (+23.9.1968)
1803 Ralph Waldo Emerson (Dichter)
Romantiker, Vegetarier, Entdecker und Mentor von Walt Whitman. Der hatte ihm seine Gedichte unverlangt zugeschickt (+27.4.1882)