Kultur: Nachrichten

Deutscher Kulturpreis für Meadows

Der Ökonom Dennis L.Meadows erhält den mit 30.000 Euro dotierten Deutschen Kulturpreis. Die von der Stiftung Kulturförderung verliehene Auszeichnung wird dem US-Wissenschaftler am Freitag in München übergeben.

Bereits in der 1972 erschienenen Studie "Grenzen des Wachstums" habe Meadows die heutigen Folgen des stetig steigenden Wachstums für Mensch und Natur aufgezeigt, hieß es. Für diese "visionäre wie wissenschaftlich fundierte Glanzleistung" erhalte er den Kulturpreis. Der Ehrenpreis geht an Peter Eigen, den Gründer von Transparency International.

>> Tarantino zurück in Cannes