Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

         Kultur: Nachrichten 
Man-Booker-Preis für Olga Tokarczuk    
                                       
Die polnische Schriftstellerin Olga    
Tokarczuk ist mit dem britischen Man-  
Booker-International-Preis ausgezeich- 
net worden. Die Jury ehrte die 56-jäh- 
rige Autorin für ihren Roman "Unrast", 
wie die Booker-Preis-Foundation in     
London mitteilte. Tokarczuk beschreibt 
darin die Reiselust und das Nomadentum 
moderner Menschen.                     
                                       
Der mit 50.000 Pfund (umgerechnet rund 
57.000 Euro) dotierte Preis geht zu    
gleichen Teilen an die Autorin sowie   
ihre Übersetzerin Jennifer Croft. Olga 
Tokarczuk gewann bereits in ihrem Hei- 
matland Polen zahlreiche Preise.       
Kulturmanager Schafhausen wirft hin 405
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau