Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

         Medien: Nachrichten 
Belarus: Journalisten durchsucht       
                                       
Die Behörden in Belarus haben nach An- 
gaben einer Menschenrechtsorganisation 
Häuser von Journalisten und Aktivisten 
im ganzen Land durchsuchen lassen. In  
mindestens neun Städten wurden bei den 
Durchsuchungen Telefone und Computer   
beschlagnahmt, viele Menschen wurden   
verhört, wie das Menschenrechtszentrum 
Wjasna mitteilte. Es waren die offenbar
größten Razzien gegen Regierungskriti- 
ker in den vergangenen drei Monaten.   
                                       
Etwa 300 Chats in der beliebten Messa- 
ging-App Telegram wurden von den Behör-
den als extremistisch eingestuft. Nut- 
zern drohen bis zu sieben Jahre Haft.  
Augsburger Allgemeine: Schmitz geht 436
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau