Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

       Ratgeber: Nachrichten 
"Babykino" ab 2021 verboten            
                                       
Medizinisch nicht notwendiges "Babyki- 
no", also Ultraschall bei Ungeborenen  
im Mutterleib, ist ab 2021 verboten.   
Darauf hat der Berufsverband der Frau- 
enärzte hingewiesen.                   
                                       
Das Verbot - eine Verordnung der Bun-  
desregierung - umfasse alle Arten von  
Babykino und -fotos während der Schwan-
gerschaft, die über die medizinische   
Notwendigkeit hinausgehen. Babys sollen
so vor unnötigen Einflüssen geschützt  
werden. Für schwangere Frauen sei es   
inzwischen selbstverständlich, Aufnah- 
men ihrer ungeborenen Kinder digital   
zeigen zu können, hieß es.             
Portal erweitert Produkt-Palette... 515
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau