Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

   Wirtschaft: Marktberichte 
Trotz Verlusten stabil über der        
18.000-Punkte-Marke                    
Der DAX notiert zur Mittagszeit 0,25   
Prozent tiefer bei 18.086 Punkten.     
Die anstehenden Neuwahl in Frankreich  
nach der Europawahl sorge weiter für   
Nervosität, schreiben die Experten von 
"Index-Radar".                         
Auch die sich abzeichnenden neuen han- 
delspolitischen Spannungen mit China   
belasten demnach den deutschen Leitin- 
dex.                                   
Nichtsdestotrotz scheint sich der DAX  
oberhalb der Marke von 18.000 Zählern  
festzusetzen, nachdem er in der vergan-
genen Woche noch rund 3,7 Prozent ver- 
loren hatte.                           
19.06.2024, 12:46 Uhr                  
701 <<           1/2             mehr >
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/2
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau