Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

   Wirtschaft: boerse.ard.de 
Renault belastet Autoaktien            
                                       
Die schwächelnde Auto-Nachfrage erwi-  
scht den französischen Hersteller      
Renault in seiner Führungskrise noch   
stärker als gedacht.                   
Nachdem das vorige Management seine    
Hoffnung auf einen Umsatzanstieg be-   
reits im Juli begraben hatte, geht das 
neue Führungsteam sogar von einem merk-
lichen Rückgang aus.Die Erlöse dürften 
2019 voraussichtlich um 3 bis 4 Prozent
sinken.                                
Zudem sollen nur noch etwa 5 statt 6   
Prozent der Erlöse als operativer Ge-  
winn beim Konzern hängenbleiben.       
                                       
18.10.2019, 20:02 Uhr                  
701 <<           1/2             mehr >
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/2
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau