Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

          Sport: Handball-WM 
DHB-Team: Krimi gegen Frankreich       
                                       
Die Abwehr um Patrick Wiencek und Tor- 
hüter Andreas Wolff war von Beginn an  
auf Betriebstemperatur. Erst nach knapp
sieben Minuten erzielte Frankreich sein
erstes Tor. Die aggressiven Abwehrrei- 
reihen dominierten das Geschehen, beide
Teams machten aber auch viele leichte  
Fehler. Gensheimer vergab im laufenden 
Turnier erstmals einen Siebenmeter     
(13.)                                  
                                       
Das DHB-Team erwischte einen Stolper-  
start nach dem Seitenwechsel. Der zuvor
kritisierte Spielmacher Strobel zeigte 
nun viel Initiative, die Partie blieb  
hochspannend bis zum Ende: In letzter  
801 <<                            > 805
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau