Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

             ARD Text: Extra 
GG: Welche Änderungen gibt es?         
                                       
Seinen provisorischen Charakter hat das
Grundgesetz verloren: Seit der deut-   
schen Vereinigung am 3.Oktober 1990    
gilt es als Verfassung für "das gesamte
deutsche Volk". Schon früh gab es      
wichtige Eingriffe, die jeweils eine   
Zwei-Drittel-Mehrheit in Bundestag und 
Bundesrat erforderten.                 
                                       
So wurde 1953 die Fünf-Prozent-Klausel 
im Wahlrecht und 1956 die Einführung   
von Bundeswehr und Wehrpflicht be-     
schlossen, 1968 wurden die Notstands-  
gesetze eingefügt. Seit 1992 schreibt  
der Artikel 23 die "Verwirklichung     
eines vereinten Europas" vor.          
860 <<            1/2            mehr >
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/2
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau