tagesschau: Nachrichten

Wieder Unruhen in Neukaledonien

Nachdem sich die Lage im französischen Überseegebiet Neukaledonien etwas beruhigt hatte, ist es in der Nacht erneut zu Auseinandersetzungen zwischen Aufständischen und der Polizei gekommen.

Wie die Vertretung des französischen Zentralstaats mitteilte, habe es Angriffe auf Polizisten und Brandstiftung gegeben. Zuvor war ein Separatistenführer nach seiner Festnahme im Zusammenhang mit den tödlichen Unruhen im Mai nach Frankreich überstellt worden.

Die Proteste waren durch eine geplante Wahlrechtsreform ausgelöst worden.

>> Neue Regierung in Nordmazedonien