Wirtschaft: Nachrichten

Viele offene Stellen

Trotz der Konjunkturschwäche zum Jahresende ist die Zahl offener Stellen auf ein Rekordhoch gestiegen. Im 4. Quartal 2018 gab es 1,46 Millionen unbesetzte Jobs. Das belegen Zahlen der Bundesagentur für Arbeit "Die Personalnachfrage ist deutlich gestiegen", sagte ein Arbeitsmarktforscher. Im Westen waren 1,13 Millionen Stellen zu vergeben, im Osten 325.000.

Im Vergleich zum 3.Quartal legte das Stellenangebot um 221.000 zu, im Jahresvergleich um 275.000. Auf 100 sozialabgabenpflichtig Beschäftigte kämen nun 3,5 offene Stellen.

>> Tom Tailor soll chinesisch werden