Wirtschaft: Nachrichten

Samsung profitiert von Huawei-Krise

Der massive Gegenwind aus den USA für den chinesischen Technologieriesen Huawei beflügelt die Aktie des südkoreanischen Smartphonebauers Samsung. Der Kurs der Samsung-Electronics-Papiere stieg am Dienstag in Seoul um mehr als 4 %. Analysten erwarten, dass Samsung seine Position als weltgrößter Smartphonehersteller vor dem Konkurrenten aus China wegen der aktuellen Probleme für Huawei nun weiter festigen könnte.

Nach Angaben der International Data Corporation hatte Samsung im 1.Quartal einen Anteil von 23,1 % an den weltweiten Smartphoneverkäufen, Huwaei 19,0 %.

>> Thyssenkrupp: Umbau gebilligt