Wissen+Umwelt: Nachrichten

Müdigkeit nach Zeitumstellung

Etwa jedem dritten Menschen in Deutschland hat die Zeitumstellung schon einmal zu schaffen gemacht. 30% der Befragten gaben in einer repräsentativen Studie des Forsa-Instituts im Auftrag der Krankenkasse DAK-Gesundheit an, schon einmal körperliche oder psychische Probleme gehabt zu haben. 70% verneinten dies.

Besonders oft als Problem genannt wurden Müdigkeit oder Schlappheit (80%), Einschlafprobleme oder Schlafstörungen (67%) und eine schlechtere Konzentration (42%).

>> Jahresvogel-Wahl: Wiedehopf führt