Wissen+Umwelt: Nachrichten

Siam-Krokodil: 106 Eier entdeckt

In einem Wildschutzgebiet in Kambodscha haben Naturschützer 106 Eier einer ex­trem seltenen Krokodilart entdeckt: Das Siam-Krokodil, das nur in Teilen Süd­ostasiens vorkommt, wird auf der Liste der Weltnaturschutzunion (IUCN) als "vom Aussterben bedroht" geführt.

Es handele sich um den größten Nachweis seit mehr als 20 Jahren dafür, dass sich die Art in freier Wildbahn noch fortpflanzt, teilte die Organisation "Flora & Fauna" mit. Schätzungen zufol­ge gibt es weltweit nur noch etwa 1000 wildlebende Exemplare, davon 300 in Kambodscha.

>> Mikroplastikgehalt in Weinbergen