Wissen+Umwelt: Nachrichten

NASA verschiebt Flug über Mars

Wegen möglicher technischer Probleme hat die US-Raumfahrtbehörde NASA den für Sonntag geplanten ersten Hubschrauberflug über dem Mars verschoben.

Ein Rotorentest des Mars-Hubschraubers "Ingenuity" bei hoher Geschwindigkeit sei wegen Hinweisen auf mögliche Probleme abgebrochen worden, so die NASA. Die Wissenschaftler seien dabei, die Daten auszuwerten, anschließend solle der Test wiederholt werden. Der Flug könne frühestens am Mittwoch stattfinden. Das 1,8 kg leichte Fluggerät soll senkrecht hochsteigen und ein Foto vom Lande-Rover "Perseverance" schießen.

>> Türkei testet Raketenmotor