Wissen+Umwelt: Nachrichten

ISS: Raumfahrer backen Kekse

Erstmals in der Geschichte der Internationalen Raumstation ISS haben Raumfahrer Kekse im Weltall gebacken. Sie brauchten allerdings in der Schwerelosigkeit deutlich länger als im Backofen auf der Erde. Am besten sahen die Schokoladenkekse nach zwei Stunden Backzeit aus, wie das private US-Raumfahrtunternehmen Nanoracks mitteilte.

Die durchschnittliche Backzeit in der Küche beträgt gut 20 Minuten. Es wurden fünf Kekse in einem speziellen Backofen gebacken. Erfolgreich sei der Test bei 300 Grad verlaufen. Essen konnten die Raumfahrer die Kekse allerdings nicht.

>> Buschbrände sorgen für CO2-Zunahme