Wissen+Umwelt: Nachrichten

Covid: Jeder 10. mit Folgeschäden

Jeder zehnte Covid-Intensiv-Patient leidet laut dem Münchner Infektiologen Clemens Wendtner unter Folgeschäden.

Mehr als drei Wochen nach der Behandlungen seien Konzentrations- und Angststörungen aber auch Lungenschäden beobachtet worden, sagt Wendtner als Chefarzt der München Klinik Schwabing. Entsprechend fehlten diese auch länger am Arbeitsplatz und es müssten für sie Reha-Plätze vorgehalten werden.

>> Experiment zeigt: Konzerte möglich