tagesschau: Liveblog

Liveblog zum Coronavirus

Ende des Liveblogs

04.12.2020 22:43

Wir schließen den Liveblog für heute. Vielen Dank für Ihr Interesse!

Vorsitzende des Europäischen Ethikrates zur Impfstoff-Zulassung

04.12.2020 22:36

Die Vorsitzende des Europäischen Ethikrates, Christiane Woopen, hat das EU- Verfahren der Impfstoff-Zulassung in den tagesthemen verteidigt. Kritik, das Verfahren dauere im Vergleich zu Großbritannien zu lange, ließ sie nicht gelten. Im Vereinigten Königreich handele es sich um eine schnelle Notgenehmigung, nicht um eine Marktzulassung. Das Zulassungsverfahren in der EU hingegen sei streng normiert und sehr transparent, um das Vertrauen der Bürger nicht zu verlieren.

Auch Estlands Präsidentin in Corona- Selbstisolation

04.12.2020 21:21

Nach Estlands Ministerpräsident Jüri Ratas hat sich auch Staatspräsidentin Kersti Kaljulaid vorsorglich in Quarantäne begeben, nachdem sie Kontakt mit einem Corona-Infizierten hatte. Dies teilte Kaljulaid in sozialen Medien mit. Anzeichen einer Corona-Erkrankung zeigen sich bislang weder beim Staatsoberhaupt noch dem Regierungschef des baltischen EU-Landes. "Ich fühle mich im Moment gut und ich habe heute auch einen Covid-19-Test gemacht, der negativ war", schrieb Kaljulaid auf Facebook.

Biontech-Gründer zeigen sich auf UN- Generalversammlung optimistisch

04.12.2020 20:52

Die Biontech-Gründer Ugur Sahin und Özlem Türeci haben sich auf der UN- Generalversammlung optimistisch in Hinblick auf eine Eindämmung der Corona- Pandemie bis Ende 2021 gezeigt. "Es gibt keine andere Möglichkeit", sagte der wie seine Mitgründerin und Ehefrau Türeci per Video zugeschaltete Sahin. "Wir müssen das schaffen und wir werden das schaffen." Auch Türeci sagte, wenn weiterhin weltweit alle für die Impfstoffentwicklung und Impfstoffd...

Weiterlesen auf tagesschau.de

Portugal verlängert Notstand bis 23. Dezember

04.12.2020 20:43

Portugal verlängert seinen Corona- Notstand um zwei Wochen bis zum 23. Dezember. Das Parlament billigte in Lissabon einen entsprechenden Antrag von Präsident Marcelo Rebelo de Sousa. Im Notstandsdekret wird hervorgehoben, dass angesichts der komplizierten Situation eine weitere Verlängerung um erneut zwei Wochen wohl nötig sein werde. Rebelo de Sousa hatte sein Vorgehen mit der sozialistischen Regierung abgestimmt. Im Rahmen des Ausnahmez...

Weiterlesen auf tagesschau.de

Italien soll ab Sonntag nur noch eine rote Zone haben

04.12.2020 20:28

In vielen Teilen Italiens verbessert sich die Corona-Situation allmählich und der Druck auf die Krankenhäuser sinkt. Deshalb kündigte die Regierung in Rom an, die Zahl der roten Zonen mit strikten Ausgangsbeschränkungen stark zu reduzieren. Ab Sonntag soll dann nur noch die Region Abruzzen in Mittelitalien eine rote Zone sein, wie die Nachrichtenagentur Adnkronos berichtete. Die Anordnungen dafür wolle Gesundheitsminister Roberto Speranza ...

Weiterlesen auf tagesschau.de

Neuinfektionen in Spanien sinken rapide

04.12.2020 20:20

Der einstige Corona-Hotspot Spanien feiert im Kampf gegen das Virus beachtliche Erfolge. Die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen blieb erstmals nach zwei Monaten unter der Marke von 100. Diese sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz betrage jetzt 98,56, teilte das Gesundheitsministerium mit. Zum Vergleich: Dieser Wert betrug in Deutschland nach Angaben des Robert Koch-Instituts zuletzt knapp 135.

Bulgarien legt Impf-Reihenfolge fest

04.12.2020 19:46

Im Kampf gegen das Coronavirus will Bulgarien als Erstes Klinikpersonal, Zahnärzte und Apotheker impfen lassen. Diese Gruppe umfasst fast 250.000 Menschen, wie aus einem von der Regierung in Sofia gebilligten Impfplan mit fünf Phasen hervorgeht. Die Impfungen sollten freiwillig und kostenlos sein, versicherte Gesundheitsminister Kostadin Angelow. Die ersten Impfungen sollen in Bulgarien erst dann erfolgen, wenn der Impfstoff von Pfizer/Biontech von der Europäischen Arzneimittel-Agent...

Weiterlesen auf tagesschau.de

Biden bezeichnet US-Arbeitsmarktbericht als "düster"

04.12.2020 19:33

Der künftige US-Präsident Joe Biden hat sich nach der Veröffentlichung neuer Beschäftigungsdaten besorgt zur wirtschaftlichen Lage im Land geäußert. "Dies ist ein düsterer Arbeitsmarktbericht", teilte Biden mit. Die Daten für November zeigten einen konjunkturellen Stillstand und bestätigten, dass "wir uns weiterhin mitten in einer der schlimmsten Wirtschafts- und Job-Krisen der neueren Geschichte befinden". Laut Biden unterstreicht die Lage am...

Weiterlesen auf tagesschau.de

Ifo-Chef Fuest für weitere Corona- Hilfen

04.12.2020 19:30

Der Präsident des Münchner Ifo- Instituts, Clemens Fuest, hält staatliche Unterstützung für Unternehmen in der Corona-Pandemie auch im ersten Quartal des kommenden Jahres für notwendig. Es sei sinnvoll, die Hilfen weiterzuführen, um die Konjunktur zu stützen, sagte der Ökonom der "Berliner Zeitung". Die Hilfen müssten aber zielgenauer gestaltet werden. "Statt Umsätze anteilig zu erstatten, sollten wir uns stärker an den tatsächlich anfallenden Verlusten orientieren", sagte Fuest.

Erzgebirge: Ausflug ins "Weihnachtsdorf" Seiffen derzeit nicht erlaubt

04.12.2020 19:19

Der Ort Seiffen im Erzgebirge mit seinen Weihnachtshandwerks- Schauwerkstätten ist wegen der angespannten Corona-Lage in Sachsen als Besuchsziel für die meisten Holzkunstliebhaber tabu. Dennoch hatte es am ersten Adventswochenende einen Besucheransturm gegeben. Für dieses Wochenende kündigte die Polizei nun verstärkte Kontrollen an. Zufahrtsstraßen an drei Stellen wurden heute bereits überprüft. Gegen 34 Fahrer und die Insasse...

Weiterlesen auf tagesschau.de

Türkei: Ausgangssperre am Wochenende

04.12.2020 19:06

In der Türkei gilt von heute Abend an eine landesweite Ausgangssperre. Bis Montagmorgen dürfen Menschen nur zwischen 10 und 17 Uhr vor die Tür, um im nächstgelegenen Laden einzukaufen, wie es in einer Verfügung des Innenministeriums heißt. In der gleichen Zeit dürfen auch Lieferdienste ausliefern. Restaurants und Imbisse ist die Lieferung zwischen 10 und 20 Uhr gestattet. Sofern die Regierung es nicht anders anordnet, soll es auch an den kommenden Wochenenden Ausgangssperren geb...

Weiterlesen auf tagesschau.de

WHO-Chef für gerechte Impfstoff- Verteilung

04.12.2020 18:59

Der Chef der Weltgesundheitsorganisation (WHO), Tedros Adhanom Ghebreyesus, hat vor einer Benachteiligung armer Menschen bei der Verteilung von Corona- Impfstoffen gewarnt. "Wir können keine Welt akzeptieren, in der die Armen und Ausgegrenzten von den Reichen und Mächtigen beim Ansturm auf den Impfstoff niedergetrampelt werden", sagte er bei dem virtuellen UN-Sondergipfel zur Corona-Krise. Es handle sich um eine globale Krise, in der Impfstoff...

Weiterlesen auf tagesschau.de

Europol warnt schon vor gefälschten Corona-Impfstoffen

04.12.2020 18:54

Europol hat vor möglichen gefälschten Corona-Impfstoffen und dem Diebstahl echter Impfstoffe durch Kriminelle gewarnt. Die Impfstoffe würden wahrscheinlich das organisierte Verbrechen auf den Plan rufen, mahnte die EU- Polizeibehörde. "Es wird erwartet, dass gefälschte Versionen der speziellen Impfstoffmarke rasch in Umlauf gelangen, wenn ein rechtmäßiger Impfstoff auf den Markt kommt", schrieb sie. Gefälschte Covid-19-Impfstoffe kö...

Weiterlesen auf tagesschau.de

WHO: Impfungen allein reichen nicht zur Pandemie-Bekämpfung

04.12.2020 18:47

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat davor gewarnt, die wohl bald verfügbaren Impfungen als alleiniges Mittel gegen die Corona-Pandemie zu sehen. "Die Impfungen alleine werden den Job nicht machen", sagte WHO-Experte Mike Ryan. Sie seien zweifelsfrei ein mächtiges und wirkungsvolles Werkzeug. Aber viele bisherige Hygieneregeln wie soziale Distanz, das Tragen von Masken und häufiges Händewaschen müssten zunächst weiterhin beachtet werde...

Weiterlesen auf tagesschau.de

Werder Bremen erhält Zusage für Kredit

04.12.2020 18:39

Werder Bremen hat die Zusage für Kredite in Höhe von 20 Millionen Euro erhalten. Mit dem Geld sollen finanzielle Ausfälle während der Corona-Pandemie aufgefangen werden. Die Kredite werden von einem lokalen Bankenkonsortium gewährt und sind durch eine Landesbürgschaft abgesichert. "Damit ist die Liquidität der Grün-Weißen für die laufende Spielzeit im Wesentlichen gesichert", hieß es in einer Vereinsmitteilung. Die zur Verfügung gestellte Summe muss in den kommenden sechs Jah...

Weiterlesen auf tagesschau.de

Bahrain erteilt Impfstoff von Biontech und Pfizer Notfallzulassung

04.12.2020 18:28

Als zweiter Staat nach Großbritannien hat Bahrain dem von Biontech und Pfizer entwickelten Impfstoff gegen das Coronavirus die Notfallzulassung erteilt. Das meldete die bahrainische Nachrichtenagentur BNA. In Großbritannien war die Notfallzulassung bereits am Mittwoch erteilt worden. Aus der BNA- Meldung ging nicht hervor, wie viele Impfdosen des von dem deutschen Unternehmen Biontech und dem US- Pharmakonzern Pfizer entwickelt...

Weiterlesen auf tagesschau.de

Madrid verbietet Silvesterparty im Zentrum der Stadt

04.12.2020 18:26

Bei der großen Silvesterfeier in Madrid wird traditionell bei jedem Glockenschlag um Mitternacht eine Traube gegessen: Dieser spanische Neujahrsbrauch muss angesichts der Corona-Krise dieses Jahr ausfallen - zumindest an der bekannten Puerta del Sol im Zentrum der spanischen Hauptstadt, wo sich normalerweise Tausende Menschen zur Silvesterfeier versammeln. Die Region Madrid hat die Feierlichkeiten auf öffentlichen Plätzen in diesem Jahr unt...

Weiterlesen auf tagesschau.de

Bremen verbietet Ersatzkundgebungen der "Querdenker"

04.12.2020 18:05

Nachdem die Gerichte das Verbot für eine große "Querdenker"-Demonstration morgen in Bremen bestätigt haben, hat die Versammlungsbehörde auch Ersatzkundgebungen jeglicher Art untersagt. Das beziehe sich unter anderem auf zwei geplante Aufzüge der "Querdenker"- Bewegung in der Innenstadt und vor dem Hauptbahnhof mit zusammen etwa 1600 Teilnehmern, teilte die Innenbehörde mit. Bremen könne nicht dulden, dass diese Maskenverweigerer mit ihr...

Weiterlesen auf tagesschau.de

Ausgangssperren erstmals auch in Teilen von Rheinland-Pfalz

04.12.2020 17:35

Zum ersten Mal seit Ausbruch der Corona-Pandemie wird auch in Teilen von Rheinland-Pfalz eine nächtliche Ausgangssperre angeordnet. In der Stadt Ludwigshafen darf sich bereits von Samstag an im Zeitraum zwischen 21 Uhr und 5 Uhr morgens niemand mehr ohne wichtigen Grund im öffentlichen Raum aufhalten. Die Städte Speyer und Frankenthal sowie der angrenzende Rhein- Pfalz-Kreis würden die gleichen Ausgangsbegrenzungen spätestens zum kommenden Dienstag einführen, teilte das Mainzer Gesundheitsministerium mit.

Bundesregierung verlängert Hilfen für Startups bis Mitte 2021

04.12.2020 17:19

Die Bundesregierung hat die Hilfen für Startups und kleine Mittelständler in der Corona-Krise verlängert. Das insgesamt zwei Milliarden Euro schwere Maßnahmenpaket laufe nun bis zum 30. Juni 2021, teilten Bundeswirtschaftsministerium, Finanzministerium und die staatliche Förderbank KfW mit.

Tschechien öffnet Skigebiete am 18. Dezember

04.12.2020 17:02

Die Skigebiete in Tschechien dürfen vom 18. Dezember an öffnen. Das gab Gesundheitsminister Jan Blatny bekannt. "Wir glauben, dass die meisten Menschen wirklich zum Sport in die Berge fahren und nicht wegen der abendlichen Unterhaltung", sagte der Mediziner. Mit den Einzelheiten zum Hygienekonzept und dem Warteschlangen-Management werde sich das Kabinett am Montag befassen.

Frist zur Abgabe von Steuererklärungen wird verlängert

04.12.2020 16:58

Die Frist zur Abgabe von Steuererklärungen wird verlängert. Wie das Bundesfinanzministerium mitteilte, wird die Abgabefrist für das Kalenderjahr 2019 für durch Steuerberater erstellte Steuererklärungen um einen Monat verlängert - und zwar bis zum 31. März 2021. Außerdem werden den Angaben zufolge auch Stundungsmöglichkeiten verlängert.

Milliardendefizit bei gesetzlichen Kassen

04.12.2020 16:54

Die Pandemie hat zu einem Milliardendefizit bei der gesetzlichen Krankenversicherung geführt: Die 105 Kassen haben in den ersten drei Quartalen des Jahres insgesamt ein Defizit von knapp 1,7 Milliarden Euro eingefahren, wie das Bundesgesundheitsministerium mitteilte.

Schweiz erlaubt Skifahren über Weihnachten

04.12.2020 16:52

Die Schweiz hat grünes Licht für Skifahren über Weihnachten gegeben: Die Skigebiete in der Schweiz werden über die Weihnachtsferien für den Inlandstourismus offen bleiben, sofern dies die epidemiologische Lage erlaube, teilte die Regierung mit. Allerdings müssten Hygiene-Maßnahmen befolgt und die Kapazitäten in Zügen oder Kabinenbahnen begrenzt werden. So müssten Masken getragen und das Abstandsgebot auch beim Anstehen am Ski-Lift einge...

Weiterlesen auf tagesschau.de Giffey dringt auf Priorität für Erzieherinnen bei Impfungen

04.12.2020 16:47

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey dringt darauf, Erzieherinnen und Erziehern in Kitas und Horten bei Impfungen - neben anderen besonders gefährdeten Gruppen - einen Vorrang einzuräumen. Diese seien wegen ihres engen Umgangs mit Kindern "besonders einem Risiko ausgesetzt", sagte Giffey. Daher müssten sie bei einer Priorisierung mit berücksichtigt werden.

Regionen in Griechenland und Irland von Risikoliste gestrichen

04.12.2020 16:20

Die Bundesregierung stuft von Sonntag an weitere Regionen in Finnland und Estland wegen hoher Infektionszahlen als Corona-Risikogebiete ein. Gleichzeitig wird dieser Status dann aber für einzelne Gebiete auf dem griechischen Festland (Mittelgriechenland und Epirus) und in Irland (South-East) aufgehoben.

Landkreis Regen verschärft Ausgangsbeschränkungen

04.12.2020 16:13

Der niederbayerische Landkreis Regen verschärft wegen anhaltend hoher Corona-Infektionszahlen seine Ausgangsbeschränkungen. Diese würden von morgen an nicht nur nachts, sondern auch tagsüber gelten, sagte Landrätin Rita Röhrl (SPD) "Die Wohnung darf dann nur noch aus triftigem Grund verlassen werden."

US-Arbeitslosenquote fällt weiter

04.12.2020 16:09

Trotz steigender Coronazahlen und neuer Kontaktbeschränkungen in weiten Teilen des Landes ist die US-Arbeitslosenquote im November erneut gesunken. Die Quote fiel von 6,9 Prozent im Vormonat auf 6,7 Prozent, wie das US- Arbeitsministerium mitteilte.

Kölner Dom macht zwei Millionen Euro Minus

04.12.2020 15:58

Der Kölner Dom verzeichnet in diesem Jahr ein Finanzdefizit von zwei Millionen Euro. Der Grund seien die ausbleibenden Touristenströme in der Corona- Krise, sagte Dom-Sprecher Markus Frädrich der Katholischen Nachrichten- Agentur (KNA). "Führungen sind aktuell nicht möglich, die Turmbesteigung ist zum zweiten Mal in diesem Jahr über Wochen geschlossen, Spenden und Kollekten sind deutlich zurückgegangen und die Domläden haben deutlich weniger eingenommen als üblich."

Lambrecht fordert von Gewerbevermietern mehr Kompromisse

04.12.2020 15:50

Bundesjustizministerin Christine Lambrecht will Selbstständigen und Unternehmen helfen, die wegen der Corona- Krise Probleme haben, ihre Miete zu bezahlen. Viele Gewerbetreibende könnten ihre Geschäftsräume momentan gar nicht oder nur eingeschränkt nutzen.

20 Millionen US-Bürger könnten noch dieses Jahr geimpft werden

04.12.2020 15:30

Noch in diesem Jahr könnten nach Einschätzung des Chefs der US- Arzneimittelbehörde FDA 20 Millionen Amerikaner gegen Covid-19 geimpft werden. "Ich werde an erster Stelle stehen und meine Familie ermutigen, diesen Impfstoff zu nehmen", sagt Stephen Hahn im Gespräch mit der Nachrichtenagentur Reuters. Hahn will sich nicht dazu äußern, wenn genau die FDA dem Impfstoff der Partner Biontech und Pfizer eine Notfallgenehmigung erteilt. Er ...

Weiterlesen auf tagesschau.de Litauen: Erneut Höchststand bei Zahl der Neuinfektionen

04.12.2020 15:25

In Litauen hat die Zahl der Corona- Neuinfektionen den zweiten Tag in Folge einen Höchststand erreicht. Nach Angaben der Gesundheitsbehörde in Vilnius wurden in dem baltischen EU-Land 2514 positive Tests innerhalb von 24 Stunden verzeichnet - nach 2450 Fällen am Vortag. Zur Eindämmung der Pandemie verhängte die Regierung strikte Corona- Schutzmaßnahmen. So wurde der Anfang November angeordnete Teil-Lockdown bereits bis kurz vor Weihnachten ...

Weiterlesen auf tagesschau.de Passau verlängert Ausgangsbeschränkungen um eine Woche

04.12.2020 15:17

Die bayerische Stadt Passau verlängert die seit einer Woche geltenden Ausgangsbeschränkungen wegen Corona bis einschließlich 11. Dezember. Das habe Oberbürgermeister Jürgen Dupper nach Abstimmung mit den Fraktionschefs im Stadtrat und dem Corona-Krisenstab beschlossen, teilte die Stadt mit. Dupper hatte sich schon am Donnerstag angesichts weiter hoher Infektionszahlen für eine Verlängerung der Beschränkungen ausgesprochen. Die Menschen dürfen unter anderem ihre Wohnung nur noch aus einem triftigen Grund verlassen.

Mehr als 100.000 Anträge auf Corona- Hilfskredite der KfW

04.12.2020 15:14

Die Zahl der Anträge für Corona- Hilfskredite der staatlichen Förderbank KfW hat die Marke von 100.000 überschritten. Nach aktuellen KfW-Daten gingen seit dem Start im März 101.134 Kreditanträge im Volumen von 58,8 Milliarden Euro ein. "Bund, KfW und die deutsche Kreditwirtschaft halten die Liquiditätsversorgung der Unternehmen in der Krise offen", sagte KfW-Chef Günther Bräunig der Nachrichtenagentur dpa. Vor allem der Mittelstand nutze das Programm, um die Folgen der Krise abzufedern.

Stand beim Impfverfahren

04.12.2020 15:07

Olympia-Verlegung verursacht Extrakosten von zwei Milliarden Euro

04.12.2020 14:54

Die Verschiebung der Olympischen Sommerspiele in Tokio aufgrund der Corona- Pandemie führt zu Extrakosten von umgerechnet etwa zwei Milliarden Euro. Dies gaben die Organisatoren in der japanischen Hauptstadt bekannt. Ursprünglich hatten die Veranstalter mit Gesamtkosten von umgerechnet knapp elf Milliarden Euro gerechnet. Wegen der weltweiten Corona-Krise mussten die Olympischen Sommerspiele 2020 auf das kommende Jahr verschoben werden. Sie ...

Weiterlesen auf tagesschau.de Spahn will Heimbesuche sicherer machen

04.12.2020 14:51

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn setzt darauf, mit umfangreichen Konzepten zu Abstand, Masken und Tests Besuche in Pflegeheimen während der Corona- Pandemie sicherer zu machen. "Wir wollen Pflegebedürftige bestmöglich schützen und nicht isolieren", sagte Spahn bei der Vorstellung einer Handreichung für Besucherkonzepte in den Einrichtungen. Die Pandemie bedrohe die Schwächsten, die Hochbetagten und Pflegebedürftigen. Der Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung, Andreas We...

Weiterlesen auf tagesschau.de Überblick zum Thema Schnelltests

04.12.2020 14:39

Wie funktionieren Schnelltests, was sind ihre Vorteile und wie zuverlässig sind sie? Ein Überblick.

Spahn für gründliche statt schnelle Impfstoff-Zulassung

04.12.2020 14:35

Gesundheitsminister Jens Spahn hat sich dafür ausgesprochen, dass die europäische Zulassungsbehörde EMA angemeldete Impfstoffe lieber gründlich statt schnell prüfen sollte. Das Motto laute in Deutschland und der EU "sicher, wirksam, gut geprüft", sagt er in Anspielung auf die britische Eilzulassung eines Impfstoffes der Unternehmen Biontech und Pfizer. Jetzt zeige sich zudem, dass die Produktion wohl nicht so schnell hochgefahren werden könne wie geplant. Dies führe zu Verzögerungen bei der Erstbelieferung.

Erstmals mehr als 4000 Corona-Patienten auf Intensivstationen

04.12.2020 14:33

Die Zahl der Corona-Patienten auf deutschen Intensivstationen hat erstmals die Schwelle von 4000 überschritten. Die Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (Divi) meldete 4011 Menschen in intensivmedizinischer Behandlung. Das waren 31 mehr als am Vortag, wie aus dem DIVI-Tagesbericht hervorgeht. 60 Prozent der Patienten werden invasiv beatmet (Stand: 04.12., 12.15 Uhr).

Novemberhilfen: Bisher rund 318 Millionen Euro ausgezahlt

04.12.2020 14:18

Bei den Novemberhilfen für Firmen und Selbstständige im Teil-Lockdown sind nach Regierungsangaben bisher rund 318 Millionen Euro ausgezahlt worden. Es seien bisher rund 120.000 Anträge eingereicht worden, davon rund 33.000 von Soloselbstständigen, sagte eine Sprecherin des Wirtschaftsministeriums.

Bundesregierung hält Massentests nicht für sinnvoll

04.12.2020 14:17

Während Österreich zur Eindämmung der Pandemie jetzt auch auf Massentests setzt, geht Deutschland einen anderen Weg. Bund und Länder stützten sich bei ihrer Test-Strategie auf eine "sehr ausdifferenzierte Empfehlung des Robert Koch-Instituts", sagte ein Sprecher des Bundesgesundheitsministeriums. Diese sehe vor, dass man gezielt teste und nicht in der Fläche. Virologen und andere Experten hätten der Bundesregierung versichert, dass Massentes...

Weiterlesen auf tagesschau.de Estlands Regierungchef vorsorglich in Quarantäne

04.12.2020 13:55

Der estnische Ministerpräsident Jüri Ratas hat sich vorsorglich in Quarantäne begeben, nachdem er Kontakt mit einem Corona-Infizierten hatte. "Ich werde in Selbstisolation bleiben und alle Anweisungen der Gesundheitsbehörde befolgen", schrieb Ratas auf Twitter. Bei dem Treffen habe er eine Maske getragen und Abstand gehalten. "Ich habe keine Symptome und fühle mich gut", schrieb der Regierungschef des baltischen EU- Landes. Estland mit seinen 1,3 ...

Weiterlesen auf tagesschau.de Diskussion über Impfstoffzulassung

04.12.2020 13:46

Der Präsident der Bundesärztekammer, Klaus Reinhardt, drängt auf eine schnellere Zulassung von Corona- Impfstoffen. Er habe den Eindruck, dass Zeit verschwendet werde, sagte Reinhardt im Deutschlandfunk. Es gehe in dem Zulassungsverfahren ja nur darum, nachzuvollziehen, ob die Daten valide seien. Das könne man schneller machen. Er verwies dabei auf Großbritannien, das als erstes Land eine Notfallzulassung erteilt hat. Mit Blick auf mögliche Nebenwirkungen sagte er, es...

Weiterlesen auf tagesschau.de Nur wenig Reisende am neuen Hauptstadtflughafen BER

04.12.2020 13:34

Im ersten Monat nach der Eröffnung nutzten nur wenige Reisende den neuen Hauptstadtflughafens BER. Nach Angaben der Fluggesellschaft Berlin-Brandenburg starteten und landeten dort lediglich rund 180.000 Passagiere. Umgerechnet waren das im Schnitt nur 6000 Reisende am Tag. 33.000 weitere Fluggäste flogen in der ersten November-Woche über den Standort Tegel, bis dort am 8. November der Flugbetrieb eingestellt wurde. Verglichen mit den mehr als 2,5 Mi...

Weiterlesen auf tagesschau.de Impfung auch in Deutschland kostenlos

04.12.2020 13:14

Die Bundesregierung hat betont, dass den Bürgern für eine Impfung keine Kosten entstehen sollen. "Die Impfung wird kostenlos sein", sagt ein Sprecher des Bundesgesundheitsministeriums. Dies werde unabhängig von der Art der Versicherung gelten. Regierungssprecher Steffen Seibert macht auf Nachfrage deutlich, dass darüber hinaus keine finanziellen Anreize für eine möglichst große Impfbereitschaft geplant seien.

Ärztebund warnt vor Selbsttests

04.12.2020 13:05

Niedergelassene Ärzte wenden sich gegen selbstdurchgeführte Corona-Schnelltests und warnen vor Gefahren. Durch Selbsttests erhöhen sich die Rate an falschnegativen Tests und die Gefahr von Superspreadern, hieß es in einer Mitteilung des Virchowbundes, der die Interessen der Haus- und Fachärzte vertritt. Abstriche auf das Coronavirus könnten nur durch geschultes Fachpersonal durchgeführt werden. "Es wäre fatal, wenn Menschen nach einem fehlerhaften Selbstabstrich ein falsch-negat...

Weiterlesen auf tagesschau.de Geplante Großdemonstration in Bremen bleibt verboten

04.12.2020 13:05

Das Bremer Oberverwaltungsgericht (OVG) hat eine Beschwerde gegen das Verbot einer für morgen geplanten Großdemonstration gegen die Corona-Politik abgelehnt. Damit bestätigte das Gericht in zweiter Instanz einen entsprechenden Beschluss des Verwaltungsgerichts. Es gebe kein milderes Mittel als das Versammlungsverbot, hieß es zur Begründung. "Es wäre nicht geeignet, dem Antragsteller ein Schutz- und Hygienekonzept aufzuerlegen, dessen Einha...

Weiterlesen auf tagesschau.de Ministerpräsident Weil: Etappenziel erreicht

04.12.2020 12:17

Der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil hat die Bevölkerung zu einer weiteren Kraftanstrengung aufgerufen. "Das erste Etappenziel ist erreicht", schrieb er auf Twitter zum Absinken der Infektionen in den beiden Hotspots, den Kreisen Cloppenburg und Vechta, auf weniger als 200 neue Fälle pro 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen. Kein Landkreis in Niedersachsen liege damit mehr über einer Sieben- Tage-Inzidenz von 200. "Jetzt h...

Weiterlesen auf tagesschau.de Wegen Taxi-Fahrt: Griechisches Ehepaar bekommt Strafe

04.12.2020 12:04

Die Auswüchse der Corona-Maßnahmen hat ein griechisches Ehepaar zu spüren bekommen, das mit dem Taxi zum Flughafen fahren wollte. Bei einer Straßenkontrolle wurden die Athener Eheleute mit je 300 Euro Strafe belegt, weil pro Taxi nur ein Kunde erlaubt ist. Auch dem Taxifahrer wurden 300 Euro aufgebrummt. Dem Sender Antenna gegenüber zeigte sich der Ehemann fassungslos: "Wo ist da die Logik? Das ist doch meine Frau, mit der ich rund um die Uhr zus...

Weiterlesen auf tagesschau.de Britisches Impfprogramm soll am Dienstag starten

04.12.2020 11:53

Der britische Gesundheitsdienst NHS will nach dem Eintreffen der ersten Impfdosen im Land am kommenden Dienstag mit dem Impfen beginnen. Das sagte NHS- Providers-Geschäftsführer Chris Hopson in der BBC. Premierminister Boris Johnson sprach von der größten Massenimpfung in der Geschichte Großbritanniens. Die britische Arzneimittelbehörde MHRA hatte am Mittwoch dem Mainzer Pharma- Unternehmen Biontech und seinem US- Partner Pfizer eine Notfallzula...

Weiterlesen auf tagesschau.de Steinmeier würdigt Engagement freiwilliger Helfer

04.12.2020 11:46

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die Bedeutung des Ehrenamtes auch in der Corona-Pandemie hervorgehoben. "Ehrenamt ist wichtig, und gerade junge Leute werden im Ehrenamt dringend gebraucht", erklärte er anlässlich des Tages des Ehrenamtes, der morgen begangen wird.

Kekulé kritisiert Verlängerung von Teil-Lockdown

04.12.2020 11:18

Der Virologe Alexander Kekulé hält die Verlängerung des Teil-Lockdowns für nicht sinnvoll. Maßnahmen gegen das Virus wirkten am stärksten, wenn sie gerade beschlossen würden, sagte Kekulé dem MDR. Durch das Aufrechterhalten der gleichen Maßnahme würde man in der Regel keine stärkere Bremsung hinkriegen. Nach Ansicht Kekulés kam die Entscheidung für die Verlängerung bis zum 10. Januar überraschend. Für ihn hätte es zwei Optionen gegeben: entweder...

Weiterlesen auf tagesschau.de Zweites Corona-Hilfspaket in den USA rückt offenbar näher

04.12.2020 10:50

Nach monatelangem Streit um ein weiteres Corona-Hilfspaket könnte es nun doch zu einer Einigung im US-Kongress kommen. Die demokratische Vorsitzende des Abgeordnetenhauses, Nancy Pelosi, und der republikanische Mehrheitsführer im Senat, Mitch McConnell, haben erstmals seit Monaten telefoniert. Pelosis Sprecher twitterte, beide hätten in dem Telefonat den Willen bekundet, ein Hilfspaket so bald wie möglich abzuschließen. McConnell sprach von...

Weiterlesen auf tagesschau.de Zusätzliche Maßnahmen für Hotspots in Baden-Württemberg

04.12.2020 10:29

Der Kreis Tuttlingen und der Schwarzwald-Baar-Kreis in Baden- Württemberg haben ihre Corona-Maßnahmen verschärft. Die neuen Beschränkungen sollen zunächst bis zum 20. Dezember gelten. Laut SWR-Bericht dürfen sich dort ab morgen Haushalte nur noch mit einer weiteren Person treffen - sowohl öffentlich als auch privat. Insgesamt dürfen nicht mehr als fünf Personen zusammenkommen. Kinder bis 14 Jahren seien ausgeschlossen. Veranstaltun...

Weiterlesen auf tagesschau.de Bulgarien kündigt kostenlose und freiwillige Impfungen an

04.12.2020 09:59

In Bulgarien sollen die Impfungen gegen das Coronavirus kostenlos angeboten werden, sobald sie verfügbar sind. Das teilte Gesundheitsminister Kostadin Angelov mit. Zunächst sollten Ärzte, Pflegepersonal und Apotheker geimpft werden. Danach könnten Lehrer, Bewohner von Pflegeheimen und Arbeiter auf Nerzfarmen folgen sowie Beschäftigte im sozialen Bereich und Menschen über 65 Jahre. Die Impfungen sollen auf freiwilliger Basis erfolgen. "Alle, die eine Impfung wünschen, sollen sie kostenlos erhalten", sagte Angelov.

Conte verteidigt strenge Regeln für Weihnachten

04.12.2020 09:28

Der italienische Ministerpräsident Giuseppe Conte hat die strengen Regeln für die Weihnachtszeit verteidigt. Es gehe jetzt darum, die Gefahr einer dritten Infektionswelle abzuwenden, sagte Conte in Rom. Deshalb seien die von der Regierung beschlossenen Einschränkungen notwendig. Sie sehen vor , dass die Menschen in Italien über Weihnachten und den Jahreswechsel weitgehend zu Hause bleiben sollen. Vom 21. Dezember bis zum 6. Januar ist es unters...

Weiterlesen auf tagesschau.de Städte- und Gemeindebund fordert Verhältnismäßigkeit bei Ausgangssperren

04.12.2020 09:10

Der Deutsche Städte- und Gemeindebund hält Ausgangssperren ab 21 Uhr in Einzelfällen für richtig, um Infektionszahlen in Corona-Hotspots zu senken. Dies sei zwar eine starke Einschränkung der Bürgerinnen und Bürger, sagte der Geschäftsführer Gerd Landsberg dem SWR, aber sie könne geeignet und erforderlich sein. ?Natürlich, wenn keiner rausgeht, dann treffen sich weniger Leute, dann gehen die Zahlen runter." Allerdings reiche der Maßstab v...

Weiterlesen auf tagesschau.de Warteschlagen vor Teststationen in Österreich

04.12.2020 08:39

Die Corona-Massentests in Österreich stoßen auf reges Interesse. Zum Auftakt bildeten sich in Wien und Innsbruck nach Angaben von Reportern des ORF und des Senders OE24 längere Warteschlangen vor den Teststationen. In Österreichs Hauptstadt können sich die Bürger an drei Standorten bis zum 13. Dezember testen lassen. Die Kapazität liegt in Wien bei bis zu 150.000 Tests pro Tag. Die Regierung hofft, dass sich im Laufe der nächsten Wochen mehrere Mil...

Weiterlesen auf tagesschau.de Spahn für regionale Verschärfungen von Maßnahmen

04.12.2020 08:33

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat sich für eine Verschärfung der Corona-Einschränkungen je nach örtlicher Lage ausgesprochen. "Wir haben noch zu viele Landkreise und Regionen, wo es zusätzliche Maßnahmen braucht", sagte der CDU-Politiker im gemeinsamen Morgenmagazin von ARD und ZDF. Eine bundesweite Ausweitung des geltenden Teil-Lockdowns lehnt Spahn allerdings ab.

Schutzschirm für Warenverkehr wird verlängert

04.12.2020 08:19

Bundesregierung und Kreditversicherer verlängern den Schutzschirm zur Sicherung des Warenverkehrs in der Corona- Krise bis Ende Juni 2021. Der Bund werde ab Januar weiterhin eine Garantie für Entschädigungszahlungen der Kreditversicherer von bis zu 30 Milliarden Euro übernehmen, teilten Bundesfinanz- und Bundeswirtschaftsministerium mit. Der Schutzschirm soll verhindern, dass deutsche Firmen in der Krise auf unbezahlten Rechnungen sitzen bleib...

Weiterlesen auf tagesschau.de Ungarn will am Montag weitere Maßnahmen beschließen

04.12.2020 08:16

Die ungarische Regierung will am Montag entscheiden, ob die Corona- Einschränkungen über die Weihnachtsfeiertage verschärft werden. Ministerpräsident Viktor Orban sagte, Experten hätten sich klar gegen jegliche Lockerungen ausgesprochen. Ungarn verzeichnete 182 weitere Corona-Todesfälle, die höchste Zahl seit Beginn der Pandemie.

Pflegebeauftragter legt Leitfaden für Besuche in Altenheimen vor

04.12.2020 07:44

Der Pflegebeauftragte der Bundesregierung hat an die Alten- und Pflegeheime appelliert, pragmatische Besuchsregeln in der Corona-Zeit zu entwickeln. "Eine Isolation der Bewohner wie im ersten Lockdown darf es nicht noch einmal geben", sagte Andreas Westerfellhaus den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Zugleich äußerte er Verständnis für die schwierige Lage der Heimleitungen. "Viele haben Angst, dass sie mit zu offenen Besuchskonzepten Infektionsausbrüche riskieren und dann an den Pranger gestellt werden."

Patientenschützer fordern Unterstützung für Alten- und Pflegeheime

04.12.2020 07:36

Für den Umgang mit der Corona-Pandemie in Alten- und Pflegeheimen hat die Deutsche Stiftung Patientenschutz erneut deutlich mehr Unterstützung gefordert. Diese Hilfen könnten etwa von der Bundeswehr kommen, sagte der Stiftungs- Vorstand Eugen Brysch im gemeinsamen Morgenmagazin von ARD und ZDF. Insgesamt aber frage er sich, warum kein "Ruck" durch die Gesellschaft gehe. Auf diese Weise könne die Altenpflege auch als "ein Teil von uns" betracht...

Weiterlesen auf tagesschau.de Moderna rechnet mit etwa 100 Millionen Impfdosen Anfang 2021

04.12.2020 07:32

Das US-Pharmaunternehmen Moderna will im ersten Quartal des kommenden Jahres 100 bis 125 Millionen seines Corona- Impfstoffs produzieren. Der Großteil davon sei für die USA bestimmt, teilte das Unternehmen mit. Bereits bis Ende diesen Jahres sollen 20 Millionen Dosen hergestellt werden. Moderna hatte am Montag die Notfallzulassung seines Impfstoffs in den USA und Europa beantragt. Klinische Studien bescheinigten eine Wirksamkeit von über 94 Pr...

Weiterlesen auf tagesschau.de Altmaier gegen Steuererhöhungen in der Corona-Krise

04.12.2020 07:16

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier spricht sich trotz hoher Kosten für die Pandemiebewältigung gegen Steuererhöhungen aus. "Jegliche Steuererhöhung wäre Gift in der Krise", sagt der CDU- Politiker der "Wirtschaftswoche". "Daher lehne ich das entschieden ab. Weder eine Vermögensteuer noch eine andere Verbrauchsteuer darf die Last der Unternehmen in der Krise erhöhen." Debatten über höhere Steuersätze oder die Wiedereinführung der Vermögenst...

Weiterlesen auf tagesschau.de Kein Entgegenkommen von Vermietern bei Gewerberäumen

04.12.2020 07:14

Zahlreiche Vermieter von Gewerberäumen sind einem Zeitungsbericht zufolge nicht zu Erleichterungen für Mieter in der Coronakrise bereit. Das berichtete das "Handelsblatt" unter Berufung auf eine Umfrage des Handelsverbands HDE. Demnach sei der Versuch der Einzelhändler, mit ihren Vermietern Gespräche über eine Anpassung ihres Mietvertrags zu führen, in zwei Dritteln der Fälle erfolglos gewesen. 25 Prozent der Vermieter hätten Verhandlungen von...

Weiterlesen auf tagesschau.de Pfizer liefert weniger Impfstoffdosen aus

04.12.2020 07:07

Der Pharmakonzern Pfizer hat das Auslieferungsziel für seinen Corona- Impfstoff in diesem Jahr nach eigenen Angaben halbieren müssen. Grund seien unter anderem Verzögerungen beim Ausbau der Lieferkette. Es dauere länger als angenommen, sagte eine Sprecherin des Unternehmens dem "Wall Street Journal". Außerdem hätten die Ergebnisse der klinischen Studie später vorgelegen als ursprünglich gedacht.

Südkorea meldet höchsten Stand in neun Monaten

04.12.2020 06:58

Die Gesundheitsbehörden in Südkorea haben die höchste Zahl an täglichen Coronavirus-Ansteckungen in neun Monaten registriert. Innerhalb von 24 Stunden verzeichneten die Behörden 629 neue Fälle, wie die Agentur für Krankheitskontrolle und Prävention mitteilte, bei den meisten handele es sich um lokale Ansteckungen im Landesinneren. Fast 80 Prozent der Fälle entfielen demnach auf den dicht bevölkerten Großraum Seoul. Seit Beginn der...

Weiterlesen auf tagesschau.de Neuinfektionen in Indien weiter unter 40.000 pro Tag

04.12.2020 06:55

Indien verzeichnet den fünften Tag in Folge weniger als 40.000 Neuinfektionen. Die Zahl der bestätigten Ansteckungen mit dem Coronavirus stieg binnen 24 Stunden um 36.595 auf fast 9,6 Millionen, wie das Gesundheitsministerium mitteilt. Das ist weltweit die zweithöchste Fallzahl nach den USA, wo fast 14 Millionen Infektionen registriert wurden. Anders als in den USA gehen in Indien allerdings die Neuinfektionen inzwischen zurück. Di...

Weiterlesen auf tagesschau.de Giffey: "Kitas sind keine Infektionstreiber"

04.12.2020 06:50

Kinder bis zu fünf Jahren infizieren sich nach wie vor am seltensten mit dem Coronavirus. Das geht aus einer aktuellen Kita-Studie von Familien- und Gesundheitsministerium hervor. "Die Zahl der Neuinfektionen liegt hier im bundesweiten Durchschnitt bei 59 pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen", sagte Bundesfamilienministerin Franziska Giffey den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Damit liegt die Sieben- Tage-Inzidenz allerdings auch b...

Weiterlesen auf tagesschau.de Südafrika kehrt zu schärferen Corona- Maßnahmen zurück

04.12.2020 05:40

Südafrika kehrt im Kampf gegen die Corona-Pandemie zu schärferen Einschränkungen in Risikogebieten zurück. Vor der Ankündigung von Präsident Cyril Ramaphosa hatten die Behörden des Landes mehr als 4400 neue Infektionen mit dem Erreger Sars-CoV-2 in 24 Stunden erfasst. Verschärft wurden die Einschränkungen etwa in Port Elizabeth. Der Verkauf von Alkohol wurde auf bestimmte Zeitfenster begrenzt, der Konsum in der Öffentlichkeit unter...

Weiterlesen auf tagesschau.de Mehr als 23.400 Corona-Neuinfektionen in Deutschland

04.12.2020 05:16

Laut Robert-Koch-Institut wurden in Deutschland binnen 24 Stunden 23.449 neue Ansteckungsfälle erfasst. Das waren rund 640 mehr als am Freitag vor einer Woche, als das RKI 22.806 Neuinfektionen gemeldet hatte. Insgesamt wurden seit Beginn der Pandemie in Deutschland nach RKI-Angaben 1.130.238 Infektionen erfasst. Die Zahl der Corona-Toten in Deutschland stieg den Angaben zufolge um 432 auf 18.034. Die Zahl der Genesenen lag bei etwa 820.600.

Neuer Höchstwert: USA melden mehr als 210.000 Infektionen in 24 Stunden

04.12.2020 05:11

In den USA sind die meisten Neuinfektionen an einem Tag seit dem Beginn der Corona-Pandemie gemeldet worden. Binnen 24 Stunden seien landesweit mehr als 210.000 neue Fälle registriert worden, teilte die Johns-Hopkins-Universität am Abend mit. Die Zahl der Toten erreichte demnach mit 2907 ebenfalls einen der höchsten bisher gemeldeten Werte.

Biden will weiter auf Expertise von Seuchenexperte Fauci setzen

04.12.2020 05:11

Der gewählte US-Präsident Joe Biden will nach seinem Amtsantritt weiter auf die Expertise des US-Chefvirologen Anthony Fauci setzen. Fauci bleibe führender Gesundheitsberater und Teil des Covid-19-Expertenteams der Regierung, erklärte Biden in einem Interview mit CNN. Er habe mit Fauci am Donnerstag über die Notwendigkeit gesprochen, Vertrauen mit Blick auf Corona-Impfstoffe zu schaffen sowie über den Umstand, dass man die Wirtschaft nicht ganz herunterfahren müsse, um das Virus zu bekämpfen.

Der Liveblog vom Donnerstag zum Nachlesen

04.12.2020 05:11