Sport: Rad

Paris-Nizza: Degelkolb auf 7.Platz

Die deutschen Radprofis um Pascal Ackermann haben auch auf der 2.Etappe der traditionsreichen Fernfahrt Paris- Nizza einen Sieg im Massensprint verpasst. Beim Triumph des Niederländers Cees Bol belegte John Degenkolb als bester Deutscher den 6.Rang, der Australier Michael Matthews entriss dem irischen Auftaktsieger Sam Bennett das Gelbe Trikot des Gesamtführenden.

Ackermann war beim unwiderstehlichen Antritt Bols, der den ersten WorldTour- Sieg für das deutsche Team DSM besorgte, als 7. ebenso chancenlos wie Degenkolb und Phil Bauhaus auf Platz acht.

>> 79.Fernfahrt Paris-Nizza: 2.Etappe