Sport: Fußball

Vier Messi-Tore, Real patzt bei Levante

Superstar Lionel Messi hat seine längste Tor-Flaute seit sechs Jahren auf die Lionel-Messi-Art beendet und den FC Barcelona damit acht Tage vor dem Clasico bei Real Madrid an die Tabellenspitze der Primera Division geschossen. Der sechsmalige Weltfußballer erzielte für den spanischen Meister beim 5:0 gegen Eibar einen Hattrick in der 1. Hälfte und legte ein viertes Tor nach.

Real, das am 1.März Gastgeber des Topduells ist, rutschte durch die zweite Saisonniederlage (0:1 bei Levante) hinter den Erzrivalen. Barca spielt am Dienstag gegen Neapel. >> 528

>> London-Derby: Blues besiegen Spurs