Fußball: 2.Bundesliga

Hamburger SV verliert gegen den Letzten

Der Hamburger SV hat im Kampf um den ersehnten Aufstieg die Patzer der Konkurrenz nicht ausgenutzt - und ist selber böse gestolpert. Nach einer über weite Strecken leblosen Vorstellung verlor der HSV in Überzahl überraschend gegen den abgeschlagenen Tabellenletzten VfL Osnabrück mit 1:2.

Auch Paderborn verpasste mit einem 0:0 gegen den 1.FC Magdeburg einen großen Schritt nach vorn. Der SV Wehen Wiesbaden düpierte die SV Elversberg mit einem klaren 3:0-Auswärtssieg.