Das Erste: Sa 24.07.21

16:30 - 17:00 Uhr
Deutschland-Reportage: Urban Jungle 16:9/UT

Der Hype um Omas Zimmerpflanzen

Sie sind hip, sie sind cool und sie sind der Renner in den sozialen Netz­werken: Monstera, Calathea oder Philo­dendron, grüne Zimmerpflanzen, die bis vor ein paar Jahren noch als altbackene Oma-Pflanzen galten.

Die Mitte 20-Jährigen stürmen Garten­center und Blumenläden auf der Suche nach den grünen Schätzen - durch die Pandemie wird der Trend sogar noch verstärkt.


Der Hype um Omas Zimmerpflanzen Offenbar symbolisieren die Dschungel­pflanzen in den Wohnungen der Jungen den Willen zu Umweltschutz, Nachhaltig­keit und den Wunsch nach einer besseren Welt. Man will sich um etwas kümmern und großziehen, ein Tier wäre zu viel, also Pflanzen. Pflanzen sind gut fürs Raumklima, nehmen CO2 auf,sehen gut aus und zaubern eine Wohlfühl-Atmosphäre.

Christiane Rau begleitet Gärtnermeiste­rin Jessica Dörr und "Plantfluencerin" Chrissy und begegnet Garry Grüber, den Kenner der "Szene", der sich selbst "Pflanzenmanager" nennt.