Das Erste: Mi 15.07.20

02:10 - 03:40 Uhr
Loveparade - Als die Liebe tanzen lernte 16:9/HD/UT

Die Loveparade hat eine ganze Genera­tion geprägt. Die Bilder gingen um die Welt. 1999 tanzten anderthalb Millionen Menschen auf den Straßen von Berlin - es war die größte Party aller Zeiten.

Es fing an als Straßenumzug im damals noch ummauerten West-Berlin:75 Menschen auf dem Kurfürstendamm. Eine angemelde­te Demonstration. Doch die Demonstran­ten marschierten nicht, sie tanzten. Fortan pilgerten mehr Techno-Jünger im Sommer nach Berlin zur Loveparade und Techno wurde zum Sound der Jugend.


Zehn Jahre nach ihrem unglücklichen En­de durch die Duisburger Katastrophe,als auf der Loveparade 21 Menschen starben, erinnert Peter Scholl an die glückli­chere Loveparade-Zeit. Es ist das Por­trät einer Generation, die Freiheit auf den Straßen, in den Clubs und Kellern der Hauptstadt suchte. Die Loveparade-Gründer Danielle de Picciotto und Dr. Motte sowie Wegbegleiter kommen zu Wort

Am 22.Juli zeigt Das Erste den Dokumen­tarfilm "Loveparade - Die Verhandlung". Mehr zum Thema >> 450