Ratgeber: Nachrichten

Längere Fahrzeit auf ICE-Strecke

Bahnreisende müssen sich auf der Fahrt von Hannover nach Göttingen wegen der aufwendigen Sanierung der ICE-Strecke ab 11.Juni auf eine längere Fahrzeit einstellen. Bis zum 14.Dezember werden alle ICE- und IC-Züge wegen der Arbeiten über eine Nebenstrecke umgeleitet, auf der sonst Regional- und Güterbahnen fahren. Dadurch gibt es auch Änderungen für den regionalen Bahnverkehr, wie die Bahn mitteilte.

Nach fast 30 Jahren Betrieb sollen auf dem ICE-Abschnitt zwischen den beiden niedersächsischen Städten Gleise, Weichen und Schwellen erneuert werden.

>> Strom in Deutschland teuer