Extra: Nachrichtenleicht

Humboldt Forum eröffnet

In der Stadt Berlin ist das Museum "Humboldt Forum" eröffnet worden. Es hat ein großes Fest gegeben. Das Museum sieht aus wie das alte Berliner Stadt-Schloss. Das Museum ist da gebaut worden, wo auch früher das Berliner Schloss stand. Das ist damals nach dem 2. Welt-Krieg abgerissen worden. Im Humboldt Forum sind jetzt alten Teile mit neuen, modernen Bauten verbunden worden. Es hat 7 Jahre gedauert, das Humboldt Forum zu bauen. Es hat 680 Millionen Euro gekostet.

Das war deutlich mehr als geplant. Der Name von dem Forum kommt von den Brüdern Wilhelm und Alexander von Humboldt. Sie waren beide sehr klug, haben in fremden Ländern geforscht und eine Universität in Berlin gegründet. In dem neuen Gebäude sind mehrere Museen, Räume für Veranstaltungen, für Forschung und Restaurants. Noch sind nicht alle Museen geöffnet. Bis November ist der Eintritt kostenlos. Die Eintritts-Karten für Juli sind aber bereits ausgebucht.

>>> Nächste Seite: Auch Jeff Bezos im All