Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die Screenreader-optimierte Version unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

Zur Mobilversion

      Nachrichten tagesschau 
Hartmann: "Edathy nicht gewarnt"       
                                       
Der Bundestags-Untersuchungsausschuss  
zur Edathy-Affäre ist mit zwei gegen-  
sätzlichen Aussagen zu einer zentralen 
Frage zu Ende gegangen.                
                                       
Der SPD-Abgeordnete Hartmann wider-    
sprach der Darstellung Edathys, wonach 
er diesen mit Informationen versorgt   
habe. Zuvor hatte der frühere SPD-Abge-
ordnete Edathy erklärt, ständig über   
die Ermittlungen informiert gewesen zu 
sein.                                  
                                       
Der 45-jährige belastete neben Hartmann
auch den damaligen Chef des Bundeskri- 
minalamts Ziercke.                     
 101 <<   Chronologie >> 120      > 107

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau